Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.11.2018, 01:59   #1
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 712

Standard Die totalitäre Absurdität

Ich bin ein unbekannter und verfasse Texte
für andere unbekannte.
Ich schreibe virtuelle Worte in einem
Forum, ich tippe Buchstabenkombinationen,
ich log mich ein und dann aus.
Nein, ich weiß nicht, was der Leser in der Zukunft
denkt.
Sein Jetzt erlebt sich später
und dieses Wesen liest einen Text eines
Wesens, dass in der Vergangenheit existiert haben soll.
Für eine kurze Zeit
und geht dann
weiter seinen Geschäften nach.
Bleib doch einfach immer hier.
Ich merkwürdiges Fleischwesen tippe
auf ein leuchtendes Objekt.
Habe merkwüridgen
Stoff, um meinen Körper.
Ich besitze einen Körper,
den ich nicht 100% kenne.
Man isst zerstückelte Tierleichen.
Eine Stimme in meinem Kopf
spricht eine Sprache und täuscht
freien Willen vor.
Tausende Neutrinos durchlöchern
unseren Planeten, der einen unbekannten Kern hat.
Was passiert genau in der Mitte der Erde?
6000 km über der Mitte bin ich und
schreibe, aber warum?
Ich bin nur Jetzt.
Ohne Zukunft und Vergangenheit.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die totalitäre Absurdität

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Absurdität Andrea.H.S. Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 7 21.05.2019 19:04
Gedanken über die Absurdität des Krieges und der Menschheit FadingLandscape Geschichten, Märchen und Legenden 0 02.02.2017 15:29
Die Absurdität des Seins Issevi Humorvolles und Verborgenes 1 17.02.2015 23:27
Die Absurdität meines diesjährigen Adventskalenders Lyrika Geschichten, Märchen und Legenden 5 14.08.2007 10:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.