Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.08.2018, 21:23   #1
weiblich Ex-eisfee
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 141

Standard Es war einmal ...

Der erste Blick,
war ihr Geschick,
hat sich verliebt,
doch keine Zukunft sieht.
Nicht viel hat gepaßt,
welch eine Last.
Nur das Gefühl,
das war kein Spiel.

Sie war sehr jung,
er nicht so ganz,
hat alles erzählt,
wie sehr er ihr fehlt
und ihn vermißt,
wenn er nicht bei ihr ist.


Keiner geglaubt,
das sie sich traut.
doch sie wurden ein Ehepaar,
vielleicht sind sie es heute noch sogar ...
Ex-eisfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2018, 08:47   #2
weiblich Mona
 
Benutzerbild von Mona
 
Dabei seit: 08/2018
Ort: Zwischen den Welten..
Alter: 57
Beiträge: 116

Wer weis,vielleicht
hat die Liebe gerreicht..

gerne gelesen,
Danke fürs Teilen liebe Eisfee..

Bis bald Mona
Mona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 20:05   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.134

Liebe Eisfee,
"reim dich oder ich fress dich" fiel mir beimLesen Deines Gedichts ein. "Es war einmal" ist ein Titel, der automatisch etwas märchenhaftes erwarten lässt.
Was will die Dichterin uns sagen? Mona scheints zu wissen und haut in in vier Zeilen drei Schreibfehler rein. Ihr beide solltet Euch mehr Mühe geben.
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 21:20   #4
weiblich Ex-eisfee
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 141

Standard Es war einmal ...

Tja, "Meister - Poet Heinz", das Ende des Gedichtes ist offen und für alle die etwas Fantasie haben gedacht …

Meine Gedichte muß nicht jeder verstehen.
An meinem Schreibstil werde ich nichts ändern.
Ich bin offen für Kritik, aber ich habe etwas gegen Arroganz.


die eisfee
Ex-eisfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 22:28   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.949

Zitat:
Zitat von eisfee Beitrag anzeigen
Sie war sehr jung,
er nicht so ganz,
hat alles erzählt,
wie sehr er ihr fehlt
und ihn vermißt,
wenn er nicht bei ihr ist.
Erster Vers: aus der Perspektive der Frau.
Zweiter bis fünfter Vers: aus der Perspektive des Mannes.

Er, nicht ganz jung, hat demnach alles erzählt, nämlich wie sehr er ihr fehlt und sie ihn vermisst ...

Holla! Was muss das für ein Kerl sein, der so von sich eingenommen ist, davon auszugehen, dass er der Frau fehlt und sie ihn deshalb vermisst?

Da ist wohl etwas schiefgelaufen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 23:10   #6
weiblich Ex-eisfee
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 141

Standard Es war einmal ...

Ilka- Maria

Die genannten Zeilen in meinem Gedicht sind sicher nicht optimal- aber ich bin auch nicht perfekt- und möchte es auch nicht sein.

Es ist mir bewußt, das meine Gedichte nicht Alle gut finden - das erwarte ich auch nicht- und Fehler sind menschlich ….


eisfee
Ex-eisfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 23:14   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.949

Zitat:
Zitat von eisfee Beitrag anzeigen
Es ist mir bewußt, das meine Gedichte nicht Alle gut finden - das erwarte ich auch nicht- und Fehler sind menschlich ….
Mit "gut finden" hat es nichts zu tun. In der Lyrik gibt es nun mal einen gewissen Anspruch. Wenn du nur deine Gedanken runterschreiben möchtest, ist ein Tagebuch besser geeignet.

Aber hier geht es noch um etwas anderes, nämlich um eine mangelhafte Kenntnis der deutschen Grammatik.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 23:23   #8
weiblich Ex-eisfee
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 141

Standard es war einmal...

Es geht doch gar nicht um mein Gedicht, ich habe es gewagt, mich gegen "Heinz" zu stellen- das ist hier das Problem.

eisfee
Ex-eisfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 23:38   #9
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.949

Zitat:
Zitat von eisfee Beitrag anzeigen
Es geht doch gar nicht um mein Gedicht, ich habe es gewagt, mich gegen "Heinz" zu stellen- das ist hier das Problem.
Es geht nur um dein Gedicht. Was ich daran auszusetzen habe, ist selbst Heinz bislang nicht aufgefallen. Nicht er ist das Problem, sondern deine lieblose Art, mit Sprache umzugehen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 23:56   #10
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.134

Hallo Eisfee,
wenn man in immerhin gebremster Form seine Meinung sagt, ist man also arrogant?
Ilka-Maria bemerkt ganz richtig, dass ich nicht hergegangen bin, um Dein "Gedicht" in der Luft zu zerreißen. Es ist einfach eher ein Tagebucheintrag und es lohnt sich nicht, eine tiefer gehende Interpretation in Deinen Gedanken- und Gefühlswust anzustellen. Das hat mit "Meister-Poet" und Arroganz nichts zu tun. Sei also bitte nicht so empfindlich - wer ins Wasser springt, sollte baldmöglichst mit Schwimmbewegungen beginnen. Das willst Du erklärtermaßen nicht - also wirst Du schneller als Du denkst absaufen.
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 00:22   #11
weiblich Ex-eisfee
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 141

Standard es war einmal...

Hallo Heinz,

da sollte ich mich also noch bedanken deine Meinung nur in gebremster Form erhalten zu haben …
ich nehme Kritik an - aber nicht mit erhobenen Zeigefinger, mit den Worten "mehr Mühe geben" ….

Dieses Forum soll für erfahrene Lyriker und Hobbydichter sein ….
Und auf einmal geht es um mangelnde Kenntnisse der deutschen Grammatik und meine lieblose Art mit Sprache umzugehen...
Ich werde bestimmt nicht absaufen, Heinz.
Ex-eisfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 00:44   #12
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.949

Zitat:
Zitat von eisfee Beitrag anzeigen
Dieses Forum soll für erfahrene Lyriker und Hobbydichter sein ….
Nein.

Hobbydichter sind keine erfahrene Lyriker. Aber beide sind willkommen.

Das Forum soll aber auch eine Plattform sein, sich durch Kritik weiterzuentwickeln.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 06:08   #13
weiblich Ex-eisfee
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 141

Standard Es war einmal ...

Ich habe nie behauptet, das Hobbydichter erfahrene Lyriker sind.
Aber ich behaupte, das es hier nicht mehr, um mein Gedicht geht - ich habe mich kritisch gegen "Heinz" geäußert und das darf hier nicht sein …

einen schönen Tag noch
eisfee
Ex-eisfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 06:14   #14
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.949

Zitat:
Zitat von eisfee Beitrag anzeigen
Aber ich behaupte, das es hier nicht mehr, um mein Gedicht geht - ich habe mich kritisch gegen "Heinz" geäußert und das darf hier nicht sein …
Es dürfte dir unmöglich sein, etwas zu finden, woran du diese Behauptung festmachen kannst. Niemand hat Heinz verteidigt. Alle Kritik dreht sich explizit um deinen Text, ist also sachbezogen, nicht personenbezogen, und zudem genau begründet.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 06:19   #15
weiblich Ex-eisfee
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 141

Standard Es war einmal ...

Wir drehen uns im Kreis.

Es ist alles gesagt bzw. geschrieben.


Schönen Tag noch
eisfee
Ex-eisfee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Es war einmal ...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf einmal anna amalia Gefühlte Momente und Emotionen 2 17.08.2014 23:11
Da war einmal simbaladung Sprüche und Kurzgedanken 7 12.01.2013 09:37
einmal Rehti Liebe, Romantik und Leidenschaft 19 16.08.2010 16:38
Einmal UdoFrentzen Philosophisches und Nachdenkliches 2 23.07.2010 12:57
Einmal mit Schmierfink Zeitgeschehen und Gesellschaft 10 17.12.2009 23:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.