Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.05.2016, 13:18   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Standard Polyphon

Im Garten saß ein alter Dichter,
es duftete sein Tulpenbeet,
so saß er lang, es wurde spät,
und langsam schlossen sich die Trichter.

Ihm wurde weh, und im Erbittern
schlich er hinauf zum Grammophon. -
Vom Fenster kam ein süßer Ton,
der ließ die Blüten seufzend zittern.

Und plötzlich öffneten sie wieder
die Kelche in die Abendluft
und sangen leise, und ihr Duft
versüßte ihre zarten Lieder.

Es war ein Traum. Der alte Dichter
erlauschte jeden Blütenton.
Dann endlich schwieg sein Grammophon
und schloss beglückt den großen Trichter…
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 13:53   #2
weiblich Ex-Thrud
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2016
Beiträge: 215

Standard Hallo gummibaum,

Ilka hat recht, hier gibt es laufend gute Gedichte zu lesen. Dieses berührt mich ebenfalls, ich liebe Pflanzen aller Art und die Tulpen hast du wirklich sehr poetisch in Position gebracht.
In V4 ist dir bei "schlossen" ein "l" entwischt, vll. kannst du es noch korrigieren.

Sonntagsgrüße von

Thrud
Ex-Thrud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 13:58   #3
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Danke, Thrud. Es war vom Tisch gerollt.

Liebe Grüße
gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 16:07   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Standard Lieber gummibaum -

wie ist das schön!
Ebenso betörend, wie polyphone Musik zuweilen sein kann.
Das "Gleichnis" ist geglückt und ich beneide den alten Dichter glühend.

Lieben Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 16:47   #5
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Danke, liebes Thing.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 18:20   #6
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.908

Zitat:
Dann endlich schwieg sein Grammophon
und schloss beglückt den großen Trichter…
Diese Grammophon-Blüte mit einer Blume zu vergleichen, die sich schließt, wenn sie vom Tag genug hat, ist genial. Ich bin immer wieder davon faziniert, was Du alles siehst und assoziierst.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 00:36   #7
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 712

hi Gummibaum,

kann es sein, dass hier eine Form von Synästhesie beschrieben wurde? Die Verbindung zwischen Schall und Duft.

Ich habe es gerne gelesen.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 13:27   #8
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Danke, Ilka. Ich freue mich.

Hallo, Amir. Ich weiß nicht. Wenn ja, dann hast du es entdeckt.

LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 16:15   #9
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 712

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen
Danke, Ilka. Ich freue mich.

Hallo, Amir. Ich weiß nicht. Wenn ja, dann hast du es entdeckt.

LG g
"ihr Duft
versüßte ihre zarten Lieder."

"Blütenton"

"plötzlich öffneten sie wieder
die Kelche in die Abendluft
und sangen leise"

vielleicht sehe ich nur geister, aber es hat auf mich so gewirkt.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 17:55   #10
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.219

Standard Polyphon

Hallo gummibaum,

was hätte bloß der arme Dichter mit einem in voller Blüte stehenden Tulpenbaum angefangen? Sagen wir bei einer mittleren Baumhöhe von zwanzig Metern? Ein Orchester bestellt, Streicher wohl nicht, aber eine Blaskapelle mit Waldhörnern und Tuben wegen der Trichter? Und hätte der Baum seine Blüten veranlassen können, auch so romantisch zu reagieren? Wahrscheinlich kaum…
Mal sehen, was dir noch einfällt.
Herzlich Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 18:49   #11
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Lieber gummibaum,
einmalig und großartig!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Polyphon

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.