Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.02.2016, 22:16   #1
männlich Sylvester
 
Benutzerbild von Sylvester
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Nördliche Hemisphäre
Alter: 50
Beiträge: 440

Standard Abwesender Abgesandter

Vom Himmel hoch kamst du hierher,
die dich geschickt -
ich seh sie nicht mehr.
Aus Meeren tief stiegst du hinan,
die dich geschickt -
versunken, vertan.
Magst du auch schöpfen Zeit und Raum -
was bleibt dir, was bleibt denn
vom lebenden Traum ?
Die dich geschickt -
erinnre dich gut -
einst standen beisammen und
knieten vor dir.
Du zürnest dem Schlächter,
doch trinkest das Blut.
Die dich geschickt -
das waren doch wir !

15.02.2016
Sylvester ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Abwesender Abgesandter

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.