Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.02.2016, 15:39   #1
männlich alentejo
 
Dabei seit: 01/2016
Ort: portugal
Alter: 60
Beiträge: 24

Standard glück

es gibt ihn nicht den weg zum glück,
glücklich sein ist der weg.

in dem moment ,
zwischen aus und einatmen,
findest du
dein wahres selbst.

und es ist,
und war,
immer glücklich.

wenn du dich sein läßt,
was auch immer ist,
findest du
deinen
inneren frieden.

du findest in dein herz
und die liebe,
die alles erschafft,
und kannst dich
von deinem konstruierten
ego lösen.

verweile im glück,
und genieße es.
alentejo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 18:06   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Anrührenderweise nahegehend.

Mfg!
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 21:35   #3
männlich alentejo
 
Dabei seit: 01/2016
Ort: portugal
Alter: 60
Beiträge: 24

thanks man.
alentejo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 10:21   #4
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.344

Das Glück
ist der gegenwärtig empfangene Lohn der Vergangenheit,
verbunden mit dem Vertrauen in die Zukunft.

anderedimension
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für glück

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Glück hängt vom Glück ab! Karl Lauer Die Philosophen-Lounge 32 09.01.2015 01:01
Glück Twiddyfix Gefühlte Momente und Emotionen 2 16.11.2013 12:21
Glück? Deutschland Gefühlte Momente und Emotionen 0 05.09.2013 11:17
Glück Ilka-Maria Philosophisches und Nachdenkliches 1 01.05.2013 20:46
Der Weg zum Glück diary1987 Gefühlte Momente und Emotionen 4 01.05.2009 08:36


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.