Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.08.2015, 21:28   #1
weiblich Zuckersusi
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 23

Standard Heimweh

Heimweh

Ich wünscht, ich hätte feste Wurzeln
oder breite weit die Flügel aus
Ich wünscht, ich fühlte mich gebraucht
Ich wünscht, ich würde fehlen
wo mir der Abschied schwer fallen wird
Ich wünscht ich könnt auf irgendetwas zählen
wie jeder den Platz braucht wo er hingehört.

Heimat ist, wo du hingehörst
wo man dich vermisst,
wenn du gegangen bist
wohin dein Herz dich zieht
wenn es lauthals "Heimweh" schreit
wohin dein Geist entflieht
in hoffnungsloser Einsamkeit.
Zuckersusi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 21:35   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Musstest du es unbedingt so deutlich sagen?

MFG
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 21:38   #3
weiblich Zuckersusi
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 23

Ja, manche Gedanken müssen einfach deutlich und direkt raus
Zuckersusi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 21:50   #4
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Du darfst es sogar Wahrheit nennen und nicht nur Gedanke!

MFG
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 22:59   #5
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.255

Also kann zum Beispiel auch die Fantasie die Heimat sein?
Oft werd ich an Orten vermisst zu denen ich kein Heimweh habe und an Orten die ich vermisse ist mir der Zugang verwährt.
Ist Heimat also das wenn es dann doch zusammen passt.
wenn ein Ort sich findet, ein Planet auf dem man bleiben will?
Je Normaler man ist um so leichter findet sich die Heimat, wer andren gleicht ist gern gesehen. Den aus dem Rahmen fallenden Aliens verringert sich die Zahl der möglichen Orte in ihren geistigen Haushalt zu tauchen, zwischen den normalen die Schmuckstücke zu entdecken kann ein schwieriges Unterfangen sein.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 19:09   #6
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.223

Heimat ist, wo du glücklich bist.

Auch wenn du nur nach Gefühl reimst, ist es doch ganz gut geworden.

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2015, 16:23   #7
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.052

Heimat ist da, wo deine Wiege stand ...
Mir spukte auch ein Gedicht über Heimat im Kopf herum, aber du hast schon alles dazu gesagt

Gestern Abend hörte ich die Proben des Musikvereins und das erinnerte mich auch an meine Jugend in meiner Heimat. Du hast sehr schön ausgedrückt, was einem fehlt, wenn es diese Heimat für einen selbst nicht mehr gibt.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Heimweh

Stichworte
abschied, heimat, heimweh

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fernweh und Heimweh Schwark Gefühlte Momente und Emotionen 2 22.06.2014 12:51
Heimweh AndereDimension Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 12 05.09.2012 14:20
Heimweh Walter Gefühlte Momente und Emotionen 5 12.07.2012 09:26
Heimweh raffael Zeitgeschehen und Gesellschaft 4 13.10.2011 01:43


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.