Poetry.de - das Gedichte-Forum
Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sprüche und Kurzgedanken

Sprüche und Kurzgedanken Prosatexte, die einen Sachverhalt möglichst kurz und knapp schildern.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.07.2014, 16:38   #1
männlich Amerdi
 
Benutzerbild von Amerdi
 
Dabei seit: 03/2012
Alter: 30
Beiträge: 201

Standard das Alter

1.
Der alte Mensch hat weniger Zeit, doch braucht mehr Zeit.
Besonders für das Gehen.

2.
Im Alter hat man mehr und weniger Zeit.
Amerdi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 17:35   #2
weiblich Ex Täubchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 433

Hallo Amerdi,

Bist Du Dir sicher Amerdi? Je älter ich werde, desto mehr Zeit hätte ich gerne für meine geistigen und zwischenmenschlichen Aktivitäten.
Etwas an Zeit, die ich in jüngeren Jahren noch nicht so benötigte. Da hätte ich vielleicht mehr Zeit zum Blödsinn machen gebraucht.
Aber das ist bei vielen jungen Menschen auch dann schon anders.
Nur mal so zum Denkanstoss.
Der Tag erscheint mir oft einfach zu kurz.

LG Täubchen

PS.:aber vielleicht verstehe ich die Aussage auch nicht richtig.
Ex Täubchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 01:57   #3
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 78
Beiträge: 3.384

Hallo Amerdi, hallo Täubchen,

dieses Thema kommt mir gerade Recht, nachdem vor einigen Tagen plötzlich ohne mein Dazutun in meinem Profil meine 73 Jahre präsentiert wurden. Und du Täubchen hast dann im Rahmen anschließender Diskussionen ,an meine Person gerichtet, kommentiert "Du kannst doch stolz auf dein Alter sein".
Ich fand das irgendwie rührend, denn du meintest wohl, mich trösten zu müssen.
Nun will ich zu diesem Thema ein paar Worte sagen. Auf das Alter kann man
nicht stolz sein, es kommt ohne unser Dazutun, aber man kann sich darüber freuen, wenn man es geistig fit und in relativer Gesundheit erreicht. Stolz kann der Mensch nur auf das sein, was er aus seinem Leben gemacht hat, wie er es bewältigt hat mit all seinen Höhen und Tiefen .
Die Zeit, die mir jetzt bleibt nach jahrzehntelanger Berufstätigkeit, gepaart mit Partnerschaft und Kindererziehung erscheint mir wie ein Geschenk, wie eine Belohnung. Wie bedauere ich all die Menschen, die mit der wiedergewonnen "Zeit-Freiheit " des Alters nichts anzufangen wissen oder sie
wieder mit übertriebener Geschäftigkeit ausfüllen.

"Die Jugend ist keine Tugend und das Alter kein Verdienst".

Zu Beherzigung für jung und alt !

Liebe Grüße
Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für das Alter

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alter Thing Sprüche und Kurzgedanken 0 13.04.2013 13:32
Alter Wolfmozart Gefühlte Momente und Emotionen 7 17.01.2013 08:46
Ein alter Kampf MuschelIch Gefühlte Momente und Emotionen 0 12.10.2012 21:38
Alter Baum Valium Lebensalltag, Natur und Universum 6 05.06.2005 17:15


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.