Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.05.2014, 19:40   #1
openminded
 
Benutzerbild von openminded
 
Dabei seit: 02/2014
Alter: 22
Beiträge: 180

Standard kleiner Vers über die Liebe

Schau in mein Herz, schau’ durch die blauen Augen.
Gib mir das Gefühl, ich könnte dir alles glauben.
Lasse mich denken, du seiest immer bei mir,
und dass ich dich und deine Stärke
nie mehr verlier.
Berühre mein Leben, berühr’ es durch die kalte Haut.
Gib mir das Lächeln, das Vertrauen aufbaut.
Lasse uns lachen, bis die Welt zerbricht,
und lieben, denn ohne Liebe kann
ich nicht.
openminded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 19:53   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.917

Hochinteressant!

Da kommt das lyrische Ich mit einem scheinbar unprätentiösen Verlangen daher: ein kleines bisschen Liebe, Glauben und Vertrauen.

Aber bei näherer Betrachtung wird der Dämon in diesem lyrischen Ich erkennbar: Es stellt sich naiv mit seinem Herzen und seinen blauen Augen, es lockt dazu, berührt und angelächelt zu werden, um dann aber laut darüber zu lachen, wie die Welt sowieso zerbricht. "... denn ich kann lieben nur, und sonst gar nichts," sang einst Marlene Dietrich und riss den armen Professor in den Abgrund.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 20:06   #3
openminded
 
Benutzerbild von openminded
 
Dabei seit: 02/2014
Alter: 22
Beiträge: 180

Danke dir, das hast du gut erkannt!
mehr kann ich dazu nicht sagen, treffender kommentar.
openminded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 20:23   #4
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

Zitat:
Zitat von openminded Beitrag anzeigen
Berühre mein Leben, berühr’ es durch die kalte Haut.
IMMER ist ALLES möglich!!

lg
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 21:23   #5
openminded
 
Benutzerbild von openminded
 
Dabei seit: 02/2014
Alter: 22
Beiträge: 180

natürlich ist es das! Ich wollte das nie anzweifeln!
openminded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 18:56   #6
männlich FairnessFighter
 
Benutzerbild von FairnessFighter
 
Dabei seit: 06/2013
Ort: Nordrhein-Westfalen
Alter: 25
Beiträge: 149

Zitat:
Gib mir das Gefühl, ich könnte dir alles glauben.
Lasse mich denken, du seiest immer bei mir
Die Konjunktive sind äußerst anregend.
Da kommt die realistische Sichtweise durch, im vollen Bewusstsein, dass es eh niemanden gibt, der immer da ist oder dem man wirklich alles glauben kann.
Ist das bewusst so "provokant" formuliert?

Kann man auch so interpretieren, dass es dem lyrischen Ich reicht, hinters Licht geführt und von der Liebe lediglich geblendet zu werden.

Liebe Grüße
FairnessFighter
FairnessFighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 19:12   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.917

Zitat:
Zitat von FairnessFighter Beitrag anzeigen
Kann man auch so interpretieren, dass es dem lyrischen Ich reicht, hinters Licht geführt und von der Liebe lediglich geblendet zu werden.
Nee, ich bleibe dabei: Das lyrische Ich ist die Verführung und spielt mit dem lyrischen Du. Das lyrische Ich setzt Köder und lacht über den zappelnden Fang. Das Fischlein an der Angel hat gefälligt noch zu lächeln, bevor ihm die Luft ausgeht.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 17:39   #8
openminded
 
Benutzerbild von openminded
 
Dabei seit: 02/2014
Alter: 22
Beiträge: 180

ja, es ist extra so provokant. und auf eine gewisse weiß will das LI einfach das gefühl bekommen, dass sich die dinge nie ändern werden. das LI weiß, dass sie das trotzdem tun werden, aber es will es nicht wahr haben
Das LI ist auf jedenfall auch die verführung, dass es direkt über das LD lacht, würde ich nicht so sehen. Es ist eher ziemlich angewiesen auf das LD und seine Stärke, seine Wärme, seine Berührungen. und auf seine Liebe natürlich. Es lacht zusammen mit dem LD über den Rest der Welt, weil es nichts braucht außer das LD. So war es eher gemeint aber die Interpretation ist auch sehr interessant!!
openminded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 18:05   #9
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.917

Wenn Dein Text so subtil ist, dass er unterschiedlich interpretiert werden kann, hat er Qualität.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 20:35   #10
männlich FairnessFighter
 
Benutzerbild von FairnessFighter
 
Dabei seit: 06/2013
Ort: Nordrhein-Westfalen
Alter: 25
Beiträge: 149

Da muss ich Ilka-Maria aber voll und ganz zustimmen!
FairnessFighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2014, 20:48   #11
openminded
 
Benutzerbild von openminded
 
Dabei seit: 02/2014
Alter: 22
Beiträge: 180

Danke, ihr beiden
openminded ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für kleiner Vers über die Liebe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Über allem die Liebe wüstenvogel Liebe, Romantik und Leidenschaft 16 08.03.2012 22:22
Gedankenzug über die Liebe Tintenmond Gefühlte Momente und Emotionen 1 11.05.2009 13:57
Über die Liebe sweet16 Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 09.07.2008 18:48
Über das Schreiben und die Liebe Sateb Deis Rhi Geschichten, Märchen und Legenden 3 19.02.2007 14:24


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.