Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.12.2012, 03:10   #1
männlich Lilienlicht
 
Benutzerbild von Lilienlicht
 
Dabei seit: 12/2012
Ort: Stuttgart
Alter: 29
Beiträge: 12

Standard Wir kommen und gehen



Ein Sonnenstrahl kitzelt mich in den Tag
und vielleicht liege ich Morgen in meinem Grab.
Heute noch in der Blühte unseres Lebens
und Morgen schon nicht mehr auf Erden.

Wir kommen und gehen, gehen und kommen.
Wer weiß' schon wer Morgen sterben muss,
eins ist sicher bald ist mit uns schluss.
Der Tod wird kommen.

Bist du der Gewinner des eigenen Seins
oder der Verlierer des Zusammenseins?
Nimm die Welt nicht immer so wie sie ist,
träume auch mal es öffnet Dir eine Tür-

Wir kommen und gehen, gehen und kommen.
Habe keine Angst du bist nicht alleine,
denn auch ich muss irgendwann gehen.
Wir kommen und gehen, gehen und kommen

Lilienlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 09:29   #2
männlich Walter
 
Benutzerbild von Walter
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 903

Hallo , liebes Lilienlicht,

das sind schöne Verse. Doch ich glaube, wir sollten nicht immer ans Sterben denken. Irgendwann kommt es, das können wir nicht verhindern. Wenn es da ist, ist es da, aber jetzt, in diesem Augenblick noch nicht. Du siehst, meine Liebe, ich lebe, und ich schreibe Dir, weil mich Deine Verse berühren, ich versuche Dich zu verstehen, ich fühle mit Dir.

Aber denk´ doch mal an den Frühling, der zwar in diesem Jahr länger braucht, der aber irgendwann kommt.
Du stehst im Leben, nicht im Tod.

Ich gebe zu: in den letzten Wochen habe ich mich auch ein wenig mit diesem Thema beschäftigt- das kannst Du in meinen Gedichten "Zuletzt" und "Über den Tod" nachlesen- aber ich habe alles mit Distanz betrachtet.

Denn ich stehe im Leben, im Hier und Jetzt, das es nur hier und jetzt gibt.
Genieße jeden Tag, alles Schöne, Du, Lilienlicht - ich freue mich schon auf die zeit, wenn die Lilien im Garten blühen...

Ganz liebe Grüße und alles Gute
Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wir kommen und gehen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zur Ruhe kommen nurdean Gefühlte Momente und Emotionen 16 23.03.2012 01:28
Zum Geburtstag kommen Inline Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 17.08.2005 16:33


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.