Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.09.2019, 12:12   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.249

Standard Gedanken beim Betrachten einer Energiesparlampe

Manchmal liege ich einfach da,
starre an die Decke
und stelle mir Fragen wie:
Ist es für den Kunden gut oder schlecht,
wenn eine Prosituierte
ihren Job schlampig erledigt?

Oder: Ist es redundant,
wenn man versucht,
einen Skinhead
auf den rechten Weg zu führen?

Und wieso muss ich mich
täglich zehn Stunden lang
in eine tanzende Conga-Polonäse einreihen,
obwohl man mich ebenso gut
dafür bezahlen könnte,
dass ich nackt und eingeölt
mit meiner eigenen Vorstellungskraft ringe?

Ich spiele mit der Idee,
eine Selbsthilfegruppe zu gründen,
die sich zweimal wöchentlich trifft,
um sich auf den Tod vorzubereiten
- indem sich alle anschweigen
und dabei so wenig Atmen wie möglich.

Externer Lärm reißt die Gedanken von mir,
wie ein Vergewaltiger das dünne Hemd
seines bewusstlosen Opfers
- in der Kneipe unter mir
bewerfen sie sich mal wieder
gegenseitig mit Stammtischen.

Ich räuspere mich,
nur um meine Stimme zu hören.

Ob sich die Deckenlampe
manchmal vor mir fürchtet?
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 12:24   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.883

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
Oder: Ist es redundant,
wenn man versucht,
einen Skinhead
auf den rechten Weg zu führen?
Klaatu, deine Gedankengänge sind wieder einmal die blanke Wucht.

Aber was soll ich in dieser Strophe unter "redundant" verstehen? Überflüssig? Wiederholt? Sinnlos?

Ist wirklich jeder Skinhead auf dem falschen Pfad (hier geht es wohl um das Thema "Rechtsradikalismus"), oder will sich mancher von ihnen einfach nur äußerlich von der Masse abgrenzen? Ist z.B. Sascha Lobo auf dem falschen Weg?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 12:38   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.249

Hi Ilka!

Redundant im Sinne von "doppelt gemoppelt". Und es ist nur ein dummes Wortspiel zwischen "politisch rechts" und "recht/richtig".

Sascha Lobo ist definitiv auf dem falschen Weg!

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Gedanken beim Betrachten einer Energiesparlampe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gedanken beim Krippenbauen Ralfchen Fantasy, Magie und Religion 0 23.12.2018 21:35
Gedanken beim Betrachten meines Hundes mcblie Gefühlte Momente und Emotionen 4 15.11.2016 09:36
Gedanken beim Anblick anna amalia Sprüche und Kurzgedanken 0 18.01.2014 19:03
Beim Betrachten einer Briefmarke gummibaum Düstere Welten und Abgründiges 5 12.12.2012 11:30
Gedanken beim Betrachten einer Ente Benno Gefühlte Momente und Emotionen 1 07.03.2006 11:02


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.