Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.05.2019, 09:51   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.253

Standard Sie kommen

Sie kommen.


Ich kann sie
hören,
spüren.


Sie kommen näher.


Sie
flüstern,
fauchen.

Hinter der Wand:

Kratzen.
Keuchen.


Gleich sind sie da.


Sie haben die Mauern
schon fast

durchbrochen

drcbrohen

drbohn

dboh

doh

o


Sie sind da.
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 14:52   #2
männlich rudigee
 
Dabei seit: 10/2017
Alter: 25
Beiträge: 14

Sehr gut. Erinnert mich vom Konzept her ein wenig an Poe's The Raven.
rudigee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 16:38   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.253

Danke, aber hinter den Mauern lauern definitiv keine Raben.

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2019, 18:13   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.874

servus - bedauerlicher weise hat der text viel zu wenig Leser-Aneurismen erhalten. ich spüre dass sie aus der NACHT WIEDER HIER AUFSTEIGEN und uns die opferrolle vorgaukeln, wo sie doch böse und von hinterhältiger Wahnlust getrieben sind. Wieder werden wir OPFER DES TAGES.

vlg
r



(neolgism and combined noun-adjectives by ralfchen in bold print)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 11:54   #5
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.253

Diesen Kommentar verstehe ich nicht so ganz

Aber "Wahnlust" könnte von Dr. Karg sein!

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 12:41   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.874

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
Diesen Kommentar verstehe ich nicht so ganz

Aber "Wahnlust" könnte von Dr. Karg sein!

LG
k
ja als beschreibung für sein verhalten lieber foren-freund. jetzt weiß ich auch warum er poetry wieder eiskalt zuspammt - hier aus ged.com:

Zitat:

Claudi Moderatörin

Dem User Dr. Karg entziehen wir für eine Woche die Postingrechte, da er zum wiederholten Mal gegen unsere Auflage vom 08.03.2019 verstieß, keine Kritiker scheltenden Texte einzustellen. Das Gedicht "Ein Forenmärchen" wurde aus dem öffentlichen Forum entfernt.

Im Namen der Moderation
Claudi
und FORENMÄRCHEN ist ein derartiger dumpfsinn, dass es mich wundert warum Ilka das nicht gelöscht hat. die ständige beschimpfung von kritikerInnen ist eine zumutung. ok - ja wenn er meine kritik seiner texte beschimpft würde ich das noch verstehen.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 12:52   #7
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.253

Jetzt wissen wir auch, was mit "Sie" gemeint ist: Dr. Kargs tägliche Texte!
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2019, 09:06   #8
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.874

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
Jetzt wissen wir auch, was mit "Sie" gemeint ist: Dr. Kargs tägliche Texte!

so wie ich es sehe ja - und seine katastrophalen schriften werden nun auch noch von einer provokateuse sinnlos hochgepusht und er gibt dazu sinnlose kommentare ab. dieses verhalten ist feindlichkeite gegenüber einer literaturplattform in reinkultur Klaatu!
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 09:59   #9
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.253

Gönn dem "armen, alten Dichterfürst" doch die Freude. Es ist vielleicht die einzige, die er noch hat...
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sie kommen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kommen und Gehen Arkadien Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 08.12.2015 19:55
Wir kommen vom Kurs ab! Kama Tanha Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 24.08.2015 13:35
So kann's kommen Schriftstehler Düstere Welten und Abgründiges 4 24.06.2014 11:01
Wir kommen und gehen Lilienlicht Philosophisches und Nachdenkliches 1 03.04.2013 09:29
Zum Geburtstag kommen Inline Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 17.08.2005 16:33


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.