Poetry.de - das Gedichte-Forum
Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.10.2017, 04:21   #1
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 712

Standard Vergeuder eines Lebens. (Halbsonett)

Vergeuder eines Lebens. (Halbsonett)

Ach Blume, lass ihn sein. Der welke Halm ist mager.
Das Herzenhohl vernimmt den Puls der Decke nimmer,
Sie fallen Schicht um Schicht, die alten bunten Blätter.
Ein Bild von Wild und Nelke: dröge, rein, Gewässer.

Die Kuppel armt die Raum und Zeit, die heile Halle,
umrahmt ein leises Raunen, voller Süchte nach Sünden.
Die Augen gleissen Röte. Falten malen Zeit.
Die Dünen reiben fein. Gestein um Stein, die Früchte.

Ein Hauch entrinnt dem Mund. Der Tote gilbt in Pein,
Ich sterbe. Flüster Messerstiche, säge Sehnen,
und lähme meine Sinne. Hass vernichte mich.

Die Organe liegen zwischen grauen losen Blumen.
Ich atme weisse Asche. Haufen Elend ertrinke,
im Berg der Schuld. Vergeuder eines Lebens.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 00:15   #2
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 712

Standard der Poet

Der Poet.

Ach Blume, lass nun los. Der welke Halm ist mager.
Das Herzenhohl vernimmt den Puls der Decke nimmer,
Sie fallen Schicht um Schicht, die alten bunten Blätter.
Ein Bild von Wild und Nelke. Deine Lippen säumen.

Das Tor umarmt die Raum und Zeit, die heile Türe,
umrahmt ein leises Raunen, voller Wind und Sünden.
Der Mai in Röte. Falten malen Zeit und Narben.
Die Düne rinnt im Glas der Welt und geht vergessen.

Ein blindes Dunkel kommt. Der Tag verliert das Licht.
Ich sterbe. Höre Stiche, sehe Blut und Engel.
Ich lähme meinen Sinn mit Weine, Gold und Tränen.

Ein Aschenberg verziert den Tisch und eine Feder.
Der Titel seines Textes: Keine echte Liebe.
Ich schreibe Texte, keine wahren echten Texte.



Ich habe weiter daran gearbeitet.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Vergeuder eines Lebens. (Halbsonett)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Am Ende eines Lebens Versard Liebe, Romantik und Leidenschaft 8 03.04.2016 20:00
Im Zug des Lebens hansga Philosophisches und Nachdenkliches 1 01.12.2013 13:22
Zeitraffer des Lebens ChrisBo Gefühlte Momente und Emotionen 2 13.11.2010 02:15
Ton des Lebens axelsoir Gefühlte Momente und Emotionen 0 23.12.2009 00:55
Weg des Lebens Ex-Angel Sonstiges Gedichte und Experimentelles 9 01.05.2006 17:45


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.