Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.04.2007, 12:21   #34
Struppigel
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 1.007

Mein Gott, dann gründet doch ein Forum, in das nur Anfänger kommen dürfen - da hättet ihr auch eine Elite und niemand würde sich beschweren.

Oder wenn ich ein Forum gründe, in das nur meine Freunde aufgenommen werden - ist das dann auch verwerflich? Ich sehe das Problem nicht. Jeder kann doch Foren gründen wie er will und jeder kann sich die Foren aussuchen, in denen er aktiv werden will. Wenn einem das eine nicht passt, gibt es zwanzig andere Foren zur Auswahl.
Man kann auch aus einer Fliege einen Elefanten machen. Es ist ja nicht so, dass die Leute aus dem DLE im gesamten Forennetz mehr zu sagen hätten als andere oder die anderen Foren, in denen sich jeder anmelden darf, verdrängen würden.
Struppigel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2007, 12:38   #35
Sateb Deis Rhi
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 327

Ich denke nicht, dass ich aus einer Fliege einen Elefanten mache. IMHO geht es hier um Mentalitätsunterschiede, um Repräsentationsmechanismen und um zweifelhaftes Selbstverständnis deutschsprachiger Literaten. Nicht nur im Bezug auf Moderatoren dieses Forums.

Die hier in einigen Signaturen präsentierte Sichtweise ist traurig und beschämend sogleich, und da man damit notgedrungen konfrontiert wird,
da die selbsternannte "Elite" hier ja kräftig agitiert (klick mich, klick mich) geht es mich an und deshalb beziehe ich Stellung dazu.
Sateb Deis Rhi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2007, 12:42   #36
Struppigel
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 1.007

Warum eigentlich "Moderatoren dieses Forums"? Das hat mit DLE nichts zu tun, da sind natürlich auch zwei, drei Mods dieses Forums, aber das ist auch schon alles an Bezug. Die Moderation hier hat sonst gar nichts mit dem DLE am Hut.

Und ansonsten: Tut eine Signatur irgendjemandem weh? Klar kann man sie schlecht finden, aber eigentlich kann es einem doch egal sein.
Struppigel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2007, 13:01   #37
Sateb Deis Rhi
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 327

Kant sagte: Ich kann, weil ich will, was ich muss.

Goethe: Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen, Vorboten desjenigen, was wir zu leisten imstande sein werden.

Nietzsche drückte es so aus: Wir vergessen leicht, dass wir im Auge fremder Menschen etwas anderes sind, als das, wofür wir uns selber halten.


Manfred Rommel, ein CDU-Politiker meinte:

Toleranz wird oft mit Meinungslosigkeit verwechselt.
Aber nicht der Meinungslose ist tolerant, sondern der, der eine Meinung hat,
aber es anderen zubilligt, eine abweichende Meinung zu haben und diese auch zu sagen.


Ich spreche mich nicht dafür aus, das DLE-Rorum zu verbieten, oder die Mods zu für ihre Werbe-Sigs zu bestrafen, ich appeliere hingegen an dessen Mitglieder/Führungsfunktionäre mal an die eigene "Elite"-Nase zu fassen und sich zu fragen, ob man das nötig hat, und ob man sich damit nicht selbst auf Dauer vor der Community diskreditiert.


Abschließend noch ein Zitat von Ernst Ferstl:

Überheblichkeit ist die erste Leitersprosse auf dem Weg nach unten.
Sateb Deis Rhi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2007, 13:21   #38
Struppigel
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 1.007

Das ist leider keine Antwort auf meine Frage, warum Du immer nur von "den Mods" sprichst. Das andere wollte ich gar nicht wissen.
Struppigel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2007, 14:11   #39
SalkinII
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 214

Das ist ein gequengel wie bei kleinen kinder. Unglaublich, dass ihr alle volljährig seit... davon geh ich zu mindest aus.

Aber das soll dem ganzen ja keinen abbruch tun. Die essenz ist ja doch ernstzunehmend.

Das mit den Mod's tut mir leid. Da habe ich mich durch die umschreiberei irreführen lassen. Ich kannte den genauen sachverhalt ja nicht.
Das führt mich zu einem ziemlich einfachen schluss:
Dieser streit hat eine unglaubliche schwachsinnigkeit als kern, die nicht zu verantworten ist.

Erstmal ist es doch den lieben leuten (wie es die struppi schon bemerkt hat) selber überlassen welch gruppen vereine und auch foren sie gründen. Wenn das für sie ein adäquates mittel ist, dann bleibt es ihre angelegenheit. Es würde ja auch keiner gegen einen lachverein oder eine sprituelle selbsthilfegruppe wettern (gibt es alles) obwohl es eine abgrenzung ist.

Es ist eben eine art glaube, die gesetzten Ziele (der weg ist ja das ziel, nicht wahr? ) durch solche gruppenblidung besser verwirklichen zu können.

Ein anderes thema wäre die funktionalität solcher ideen, aber da kann ich nur einen rat stellen, der heißt: Ideen wachsen nicht sehr gut als Zimmerpflanzen. Die brauchen frische Luft.

@joana:

wenn leute mit deiner kritik nicht umgehen können, dann lass es. Die leute die dich ernstnehmen zeigen es dir. Sei es, wenn du kritisierst, als auch wenn sie es tun.

Beispiel: Ich habe in meiner aktiven zeit in diesem forum ruth, skid oder esb ( so zum beispiel ) zu respektieren gelernt und so lese ich ihre gedicht heute noch und so gehe ich auf ihre gedichte zu und so nahm ich ihre kritik auch entgegen!

Das funktioniert auch ohne sektenbildung
(Denkt mal über den wortstamm der Phrase "sekte" nach)

LG S der jüngere
SalkinII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2007, 17:34   #40
Joana
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 428

-
Joana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2007, 00:02   #41
SalkinII
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 214

grundschema:


Jeder hat mehrere kritiken verdient... diese erhält er auch...
Wenn man dann nach einer bestimmten anzahl an versuchen immer noch die unzugänglichkeit des autors (jung oder alt, egal) verspührt bekommt er halt keine kritik mehr... das kann dann durch einzelne kontrollwerte zwischendurch bestätigt werden... menschen ändern sich ja bekanntlich

So fährt man ganz gut auch ohne vor der offentlichen präsentation seines werkes (welche jedes werk aushalten muss) davon zu laufen... das nämlich ist ein separiertes forum für mich... tut mir leid.

Hochachtungsvoll S d j
SalkinII ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Höhlenschatten/Augenlos

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.