Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.05.2012, 13:54   #1
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.241

Standard Abends Gedanken

Ein kühler Föhn von West
Mir seine Weise bläst
Singt mir ihr weißes Lied
Und daß sie von mir flieht

Die Grillen dumpf und schwer
Im abendlichen Meer
Der Wald ganz kühl und still
Und daß sie zu mir will

Mein Lachen gehet sacht
Durch angegraute Nacht
Mein Herz lauscht ahnungsvoll
Ob sie noch kommen soll

Der Bauer auf dem Feld
Die Felder sind bestellt
Es rüttelt im Geäst
Ein kühler Föhn von West

Der Mond zur Neige geht
Der Baum gerade steht
Die Blätter sind verweht
Und daß sie vor mir steht

Es weint die leise Hand
Es sinkt im Gipfelland
Zur Ruh der blinde Wind
Und daß wir wieder sind
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 18:39   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Standard Lieber wolfmozart -

damals war ich gewiß wieder bei einem Seminar,
sonst hätte ich das nicht übersehen.
Wehmütig, fast traurig (trotz des letzten Verses) und s e h r stimmungsvoll durch die deutlichen Bilder.

Gern gelesen
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2015, 14:13   #3
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.241

Danke Thing freut mich wenns gefällt.

LG wolfmozart
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 00:27   #4
männlich ecken
 
Dabei seit: 10/2011
Ort: Villingen-Schwenningen
Alter: 47
Beiträge: 33

Lieber Wolfmozart,

das find ich klasse, wie sich verwirrte Außen- und Innenwelt entsprechen. Auch fasziniert mich, wie da nichts so recht festzunageln ist: Die jeweils letzten Verse, mal scheinen es Befürchtungen zu sein, mal Wünsche, mal Fragen. Und dann das Abwechseln von durcheinander geratenen Bildern (Grillen im Meer; kalter Fön aus West, ...) mit banalen Aussagen (Bauer auf dem Feld) und stimmigen Bildern (stiller, kühler Wald).
Der durchgehende Rhythmus mit den kurzen, endbetonten Versen wirkt dagegen total starr und lässt mich in dem ganzen Gedankenkarussell einen Touch von Besessenheit (Von der Idee, dass mit "ihr" alles in Ordnung kommt?) spüren. Oder ist es vielleicht pochendes Fön-Kopfweh? Kriegt man bei West-Fön eigentlich auch Kopfweh?

Dein Gedicht läd mich nicht nur zum mitspüren, sondern auch zum spekulieren ein...

Liebe Grüße,
Ecken
ecken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 01:23   #5
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.030

Sehr schöne Zeilen, Wolfmozart.

Gern gelesen.

Lieben Gruß,

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 20:38   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

du schreibst meist sehr sehr süss, lieber WOLFI, nur was mich immer wieder ein wenig beim lesen bezögert sind deine - wie ich sie nenne: verdreher:

Ein kühler Föhn von West
Mir seine Weise bläst
Singt mir ihr weißes Lied
Und daß sie von mir flieht

der mir die Weise bläst


etc...

und ein föhn ist ein lauwarmer wind WOLFI...hm?

und grillen (Zikadas) sind weder dumpf noch schwer und auch nicht IM MEER, sondern in den diversen bäumen am strand...ausser du meinst die Gryllotalpa africana ein etwas schwerers exemplar der maulwurfsgrillen-gattung...

und auch ansonsten ein wenig verwirrt im mischmasch der schauplätze...
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2015, 12:03   #7
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.241

Danke Leute für eure Kommentare, hat micvh gefreut.

LG wolfmozart
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Abends Gedanken

Stichworte
abend, föhn, mond

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abends Walter Gefühlte Momente und Emotionen 2 04.03.2012 22:59
abends im zimmer fichte Sonstiges Gedichte und Experimentelles 5 20.12.2007 18:21
Eines Abends Jeanny Zeitgeschehen und Gesellschaft 1 31.10.2007 08:47
schauer, abends El_Hefe Lebensalltag, Natur und Universum 2 17.05.2007 15:36


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.