Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.08.2017, 12:39   #1
männlich Cheeny
 
Dabei seit: 08/2017
Ort: Germanien
Beiträge: 103

Standard taube ohren

nicht laut
ist die stimme der wahrheit

doch -
so laut wie du
mir die worte im mund verdrehst

brauchst du ein hörgerät?
Cheeny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 21:40   #2
wolfgang
 
Dabei seit: 02/2005
Beiträge: 178

Hallo Moritz,

ich finde Dein Gedicht ansprechend, aber mich stört der Titel, weil er zu viel erklärt. Würde man das Hörgerät in den Titel setzen, wäre Dein Gedicht mit den verdrehten Mund zu ende. So gefiele es mir besser. Mal als Vorschlag!

Bis dann!

Wolfgang
wolfgang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 21:47   #3
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.345

Nicht laut ist die Stimme der Wahrheit-
Doch laut wie du

Die Worte im Mund verdreht
brauchst du ein Hörgerät?
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 06:33   #4
männlich Cheeny
 
Dabei seit: 08/2017
Ort: Germanien
Beiträge: 103

taub

nicht laut
ist die stimme der wahrheit

laut verdrehst du
meine worte im mund
Cheeny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für taube ohren

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oh Taube Nubo Catrik Düstere Welten und Abgründiges 1 27.04.2016 23:07
Der falsche Gebrauch von Ohren und Überschätzung ... bl4cky Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 03.11.2012 23:18
Die Taube Ex-Peace Humorvolles und Verborgenes 4 27.01.2012 01:13
Ohren El Cavé Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 30.03.2008 05:14
musik in meinen ohren oasis. Gefühlte Momente und Emotionen 12 07.01.2007 15:04


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.