Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.09.2011, 18:31   #1
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Standard Teufel

Sag Teufel mir, wie wohnst du in den Seelen,
in Hass und Gier, in Missgunst und in Neid?
Sind sie gediegener möbliert, sobald sie stehlen?
Und in den Sümpfen ihrer Wollust, wo dein Auge
ihr Schlimmes prüft und alles angetane Leid,
ob es zu eurer Hölle und Verdammnis tauge...

Musst du dort wirklich all die Lasterjahre bleiben,
die sie im Kleinen wühlen und im Dreck,
mit allem Reinen ihren kalten Handel treiben,
bis es genauso niederwelkt wie ihr Gewissen?
Ist es der armen Teufel wahrer Lebenszweck,
dass sie uns alle Tage so ertragen müssen!?

.........

Wie verlangt, liebe Frau Lehrerin Babs, hier nun das Gedicht "Teufel" zu gefälliger Ansicht, Korrektur und Benotung! Hoffe, es hat nicht zu lange gedauert...
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 19:04   #2
Ex-Odiumediae
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 1.152

Tja, wie ich es vermutet habe!

Dann mach ich mich gleich mal darüber her:

Zitat:
Zitat von Erich Kykal Beitrag anzeigen
Sag Teufel mir, wie wohnst du in den Seelen, eigentlich müsste man vor und nach dem Einschub ‚Teufel‘ auch noch Mommata setzen
in Hass und Gier, in Missgunst und in Neid?
Sind sie gediegener möbliert, sobald sie stehlen? Hier stimmt der Bezug nicht ganz, denn es sind ja nicht die Seelen die stehlen, aber das Bild ist wunderbar!
Und in den Sümpfen ihrer Wollust, wo dein Auge
ihr Schlimmes prüft und alles angetane Leid,
ob es zu eurer Hölle und Verdammnis tauge... Zu ‚eurer‘ Hölle und Verdammnis, das gefällt mir

Musst du dort wirklich all die Lasterjahre bleiben, Gefällt mir metrisch nicht ganz, aber
die sie im Kleinen wühlen und im Dreck,
mit allem Reinen ihren kalten Handel treiben, Dieser und der nächste Vers: Klang und Inhalt 1+
bis es genauso niederwelkt wie ihr Gewissen?
Ist es der armen Teufel wahrer Lebenszweck,
dass sie uns alle Tage so ertragen müssen!? Für so eine Pointe hätte ich eine Weile gebraucht!
Es ist überhaupt ein gutes Gedicht, aber für ein Ad-hoc-Werk hat es die 1 verdient.
Ex-Odiumediae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 19:17   #3
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi. Odi!

Das mit dem -,Teufel, - wusste ich, aber es erschien mir schlicht zuviel des Guten...

2mal "sie" - das erste "sie" könntest du auf die Seelen beziehen, das zweite auf die stehlenden Seelenbesitzer.

Mit S2Z1 bin ich auch nicht zufrieden, sie ist gerade einen Tick zu lang - aber eine passendere Alternative ist mir so schnell nicht eingefallen.

Die Pointe kam mir just in dem Augenblick, als ich an der vorletzten Zeile angelangt war. Alles fügt sich zusammen...
Um ehrlich zu sein, sie ergab sich sinngemäß aus dem Inhalt der 2. Strophe - das steuerte schon genau darauf zu.

Vielen Dank für die Eins!

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 19:30   #4
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Also Erich, da lass ick mir nich lumpen. Ad hoc bin ick gut. Hier mein Teufel in Babsi-Manier

Der Teufel zog gen Benevent,
er trällerte ganz leise:
Nun hat die Not sehr bald ein End,
lös es auf meine Weise.

Er greift sich einen kranken Mann
und fragt ihn: Bist du Christ ?
Der schon vom Tod gezeichnete
entgegnet: Atheist.

An einem weißen Palmenstrand
fand er sich plötzlich wieder,
Lu Cypher nahm ihn bei der Hand,
zog sacht ihn zu sich nieder.

Mein Freund, gar prächtig ist die Hölle,
wir feiern Party jeden Tag.
S´gibt Gruppensex, den Quickie auf die Schnelle,
hier kann man einfach machen was man mag.

Nun geh und schau dir alles an,
der Neuling tat wie ihm empfohlen,
entdeckt weitab ein großes Loch
voll Feuer, Kreischen, Jammern, Johlen.

In dem man Menschen malträtiert,
mit Lanzen, Messern, Zangen.
Die werd´n geblendet, auch kastriert,
und ringsum Feuerschlangen.

Er rennt entsetzt zurück zum Strand.
„Das Loch, voll Feuer bis zum Rand…“ !!
Der Teufel liegt im Liegestuhl
und er entgegnet lässig, cool:

Ooch , das betrifft nicht Atheisten,
das ist die Hölle für die Christen;
und grinst so richtig teuflisch weise,
die glauben an die ganze Scheiße.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 19:41   #5
männlich Ex-Schamanski
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 2.884

Ich gebe eine 2 an Erich - solide, aber hinter gewohnter Erich-Qualität zurückbleibend. Damit immer noch um Klassen besser als vieles andere, was man hier lesen muß.

Babs kriegt auch eine glatte 2. Die Aussage am Schluß ist ein Volltreffer.
Ex-Schamanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 20:10   #6
männlich Ex-Schamanski
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 2.884

So, und jetzt ich, und ich setz mich auch schon mit der Sechs.

Um auf Muslime zu erweitern:
Am Teufel sollen sie nicht Shaitan.
Ex-Schamanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 20:24   #7
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Hiermit verleihe ich dem großen Maki den Iblis der Dschinns. Benotung gibt es nicht, da außer Konkurrenz.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 20:37   #8
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

@ Schamansky - Schreibt man "Sheitan" nicht so?
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 20:55   #9
männlich Ex-Schamanski
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 2.884

Ich denke, es gibt beide Schreibweisen. In der Wikipedia mit "ai".
Ex-Schamanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 20:58   #10
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Was will uns der große Maki wohl damit sagen...?
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 21:02   #11
männlich Ex-Schamanski
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 2.884

Daß er regelmäßig im Lexikon nachschlägt. Gut für die Allgemeinbildung.
Ex-Schamanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 21:10   #12
Ex-Odiumediae
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 1.152

Zitat:
Zitat von Schamansky Beitrag anzeigen
Um auf Muslime zu erweitern:
Am Teufel sollen sie nicht Shaitan.
Aaaaahahahaha!
Ex-Odiumediae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 21:40   #13
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

@ Schamansky

Das muss ich mir jetzt auf dem Zerebrum zergehen lassen:

Der große Maki hat alles erschaffen, ergo auch besagtes Lexikon. Er schlägt also darin nach, obwohl er als Erschaffer desselbigen längst wissen muss, was darin steht?
Mann, der große Maki braucht dringend Schlaf...
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 06:27   #14
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

Ich krieg mich nicht mehr!

Von mir für beide Gedichte die Note eins,
BABS aber trotzdem eins auf die Rübe, weil der Fürst von Benevent mein allhochheiligster Angebeteter war, ist und bleibt!


Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 12:00   #15
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Ob getrommelt, ob gepfiffen – ob mit Geigen, ob mit Flöten
Dietrich, wie wir alle wissen – sind zweie unsrer größten Pöten
Made Odi, diese lange – unberechenbare Schlange
Hat ganz offen sich entschieden – hält dem Rich – pardon – die Stange
Babs, die frech und unbegabt- vorlaut, aber gut gebaut
Plärrt – sie wär vom Diet die Braut
Der Maki – glaubt, er wäre weise – kann sich leider nicht entscheiden
Sein Pendel schwingt und schwingt und schwingt – letztendlich hin zu Beiden.
Thing auf seinem Thron – will sowieso gar keinen Sohn
Der steht mehr auf Töchter – ja nur diese möchte er
Heinz und die Ilka-M. rümpfen nur die Nase
Empfinden diesen ganzen Scheiß – lediglich als Phrase
Ist ja auch total egal – es erspart uns diese Qual
Für Einen zu entscheiden – der Sieg gehört den Beiden

Hoch leben DIET – er und e - RICH
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 12:02   #16
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.130

D a s nenne ich diplomatisch!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 16:11   #17
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Hab ick vont Fernsehn. Det is die hohe Duplomatie.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 17:08   #18
männlich El Machiko
 
Benutzerbild von El Machiko
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: bye the Godfarther! The God? the God!..... Father!
Alter: 35
Beiträge: 966

Ich will auch mal auf die schnelle.

Boobs von der Küstenwache nahmen Cora in die zange,
schlanke schlange umrang verschlang wohlüstig den Apfle,
ertickte an ihrer eignen zunge, zornte, zankte,
verkauf ich nun das app,
Lesben symbolisieren apothekerinen
küssen ohne wangen,
El Machiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 21:24   #19
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Na, das war ja wohl eher "El Schwachiko"...

Was war los? Musstest du mittendrin weg oder haste die Lust verloren, oder warum steht nach dem letzten Komma nix mehr?

Naja, vielleicht besser so, bedenkt man, wo dieses "Werk" hinsteuerte...

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 21:30   #20
männlich El Machiko
 
Benutzerbild von El Machiko
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: bye the Godfarther! The God? the God!..... Father!
Alter: 35
Beiträge: 966

Solange wie ich das steuer in der hand behalte bleib ich unantastbar.
El Machiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 21:45   #21
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Tast.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 22:21   #22
Ex-Odiumediae
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 1.152

Zitat:
Zitat von Erich Kykal Beitrag anzeigen
Tast.
Ex-Odiumediae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 07:53   #23
männlich Ex-Schamanski
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 2.884

U can't touch this. (MC Hammer)

Yes, we can! (Obama)
Ex-Schamanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 13:33   #24
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

O edler, doch leider fehlinformierter Schamansky!

War nicht spätestens ein Jahr nach seiner Wahl klar, das "Yes, we can!" sich eher auf seine Verdauung bezogen haben musste denn auf seine Möglichkeiten, das konservative amerikanische Volk dazu zu bringen, seine Probleme zu lösen?

Und sein wir ehrlich: Einem Gangsterrapper würde ich nicht mal bei Tag und eitel Sonnenschein auf eine öffentliche Toilette oder in eine Seitengasse folgen - ganz zu schweigen davon, dass ich seine selbstbeweihräuchernden (Über)lebensweisheiten tatsächlich ernst nehmen könnte!


Der Maki braucht bessere Zitate!
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Teufel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiß der Teufel... Dr Whatzn Humorvolles und Verborgenes 3 05.01.2010 10:32
Dreitausend Teufel Vivian Düstere Welten und Abgründiges 0 09.10.2009 03:35
Der Teufel will es so! Roter Löwe Gefühlte Momente und Emotionen 3 27.10.2006 20:16
Der Teufel Velva Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 24.02.2005 22:40


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.