Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Non poetic Arts

Non poetic Arts Forum für sonstige Kunstformen, wie Malerei, Skulptur, Foto, Film, Musik, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.12.2019, 02:42   #100
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.692

Standard PHASE 44

PHASE 44

Sylvester wird schritt für schritt auf chrom ploiert. ich gab mir eine pause weil ich auch schon sujet 4 vorbereite dass in seiner grässlichkeit auch eine gewisse herrlichkeit zeigen muss...

https://up.picr.de/37393316oi.jpg
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 22:58   #101
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.740

Hallo Ralf,

pass auf, dass dir im Bereich Oberschenkel / Hüfte nicht Licht und Schatten absaufen.


vlg

EV
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 01:03   #102
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.692

servus -

du meinst OS und H rechts (links für betrachter) das habe ich bewusst so gelassen weil dort meine strukturen eingebaut sind. die wie im SUJET EVIL AT THE BEACH OF HELL flach und farbbetont sind. würde ich lichter links und rechts auflegen würde ich den von mir gewünschten effekt stören. aber grundsätzlich wäre deine betrachtun im bezug auf den klassischen realismus richtig. nur ich verwende den lediglich segmentiert.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 12:35   #103
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.740

Nein, ich meine die Mitte zwischen H und OS, das Verbindungsstück was Hüfte und OS verbindet.

Aber du weißt schon was du tust, von daher: Mache!

vlg

EV
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 14:08   #104
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.692

Standard Section view

SECTION VIEW


https://up.picr.de/37401588me.jpg

OK - hatte dich da falsch verstanden. aber in dieser verbindung findest du ebenso meine strukturen die ich im zusammenhang mit meinen INFORMEL arbeiten entwickel hatte, die natürlich rein 2D - also flach sind. um hier volumen/dynamik einzubinden müsste ich die ränder lassen und gegen die mitte heller übergehen lassen. wieder: vom rein realistischem stil hast du recht. nur lasse ich das bewusst flach. aber dein punkt ist auf fruchtbaren boden gefallen. in zukünftigen arbeiten werde ich damit experimentiere, wobei ich die weiße struktur aus spachtelmasse zuerst in grautönen formen müsste und dann die farbspiele auflegen. in der klassischen malerei wurden viele ölgemälde in schwarz-grau-bis weiß untergemalt. also wie ein SW-foto und dann mit farbigen lasuren eingefärbt.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 16:26   #105
weiblich momoxp
 
Dabei seit: 10/2019
Beiträge: 30

Das nenne ich ausführlich.
Ok! Aber wie verdient man damit Geld?

xo
momoxp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 18:55   #106
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.692

Zitat:
Zitat von momoxp Beitrag anzeigen
Ok! Aber wie verdient man damit Geld?

xo
servus XO -

gar nicht - weil ich nicht darauf aus bin zu verkaufen. diese zeiten sind lang schon vorbei. ich arbeite mit disem 66+6-teiliegn zyklus an meinem vermächtnis. weiß nicht ob ich die zahl schaffe. wenn ich in öl arbeiten würde, dann ginge das ruck-zuck. (geht nicht merh, weil ich die lsungsmittel nicht mehr vertrage) aber ich werde mit der reinen wassertechnik trotz der langen trockenzeit auf leinwand/dispersionsgrundiert immer schneller.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Madonnas Abortion

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.