Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte

Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte Ursprünglich japanische Gedichtformen mit wachsender Beliebtheit.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.11.2019, 17:35   #1
männlich Elysium
 
Benutzerbild von Elysium
 
Dabei seit: 07/2011
Ort: Siegburg
Alter: 38
Beiträge: 364

Standard Schöpfung

Scharf schneidet Papier
Roter Tropfen trifft auf weiß
Ein neues Poem
Elysium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 18:02   #2
weiblich tatjana
 
Benutzerbild von tatjana
 
Dabei seit: 10/2019
Ort: Labdkreis Freiburg Breisgau Hochschwarzwald
Beiträge: 54

Gedichte werden mit Herzblut geschrieben....

LG tatjana
tatjana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 19:15   #3
männlich Elysium
 
Benutzerbild von Elysium
 
Dabei seit: 07/2011
Ort: Siegburg
Alter: 38
Beiträge: 364

Scharf erkannt. Und es steckt eine Menge Handwerk darin.

LG
Elysium
Elysium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 13:23   #4
weiblich tatjana
 
Benutzerbild von tatjana
 
Dabei seit: 10/2019
Ort: Labdkreis Freiburg Breisgau Hochschwarzwald
Beiträge: 54

Das stimmt, Goethe arbeitete sein ganzes Leben lang an Faust II und Gottfried Benn hat mehrere Jahre an einem Gedicht gearbeitet. Wie heisst es so schön, "Genie ist 1 Prozent Inspiration und 99 Prozent Schweiss"

LG tatjana
tatjana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 16:47   #5
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.288

Liebe tatjana,
ich freue mich über jedes anerkennende Wort, das über Goethe gesagt wird.
Aber dass er "sein Leben lang" (das waren immerhin 83 Jahre) am zweiten Teil des Faust gearbeitet hat - mmmhhhhh, ich glaube, da muss man hinzu fügen, dass er erstens über Jahrzehnte an beiden Teilen des Faust gearbeitet hat. Und das hat er nicht ununterbrochen getan. Hätte es keine Freunde (wie Schiller) gegeben, hätte er seinen Faust wohl nicht vollendet. Mit anderen Worten: Es gab jahrelange Schaffenspausen (was den Faust angeht), denn er hatte ja noch eine Menge alltäglicher Pflichten.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schöpfung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was ist schöpfung? gelberhund Fantasy, Magie und Religion 0 10.11.2019 08:07
Schöpfung Procrastinating Düstere Welten und Abgründiges 0 11.07.2019 21:40
Die Schöpfung Ilka-Maria Geschichten, Märchen und Legenden 0 06.04.2018 10:48
Schöpfung Thing Gefühlte Momente und Emotionen 17 21.10.2017 12:48
Schöpfung sacrifice Sonstiges Gedichte und Experimentelles 12 10.05.2007 20:58


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.