Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.01.2022, 21:21   #1
weiblich Die Preussin
 
Benutzerbild von Die Preussin
 
Dabei seit: 03/2021
Ort: Schwaben
Beiträge: 46

Standard Endlich

Endlich hab ich dich gefunden;
Lichtjahr meiner dunklen Stunden.
Supernova meiner Sonnen,
endlich hab ich dich gewonnen.
Aller Sterne hellsten Schein
nenne ich nun endlich mein.

Möcht' auf deines Orbits Gleisen
immer weiter um dich kreisen,
vorbei an Waage, Jungfrau, Schwan
nichts wirft mich aus meiner Bahn.
Es gilt mein einziges Bemüh'n
an deinem Strahlen zu verglüh'n.
Die Preussin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2022, 22:07   #2
männlich Andri
 
Benutzerbild von Andri
 
Dabei seit: 12/2019
Ort: Die Erde
Beiträge: 398

Hallo Preussin,
unglaublich wenn es der Geliebte ist der so hell strahlt dass du verglühst und ihm wird wahrscheinlich schwindlich wenn er so schwungvoll umkreist wird.

Das Gedicht gefällt mir, vielleicht gerade weil es diesen kleinen Tick "darüber" ist, so einen Tick manisch. Und es hat dabei ein tolles Tempo. Schön.

Viele Grüße,
Andri
Andri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2022, 11:21   #3
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 1.878

Hallo Preussin!

Auch mir gefällt dein 2-strophiges Gedicht sehr gut. Die Idee dahinter ist kreativ bzw. innovativ, insofern lasse ich mal ein positives Feedback da.

VG Pitti
Pit Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2022, 21:42   #4
weiblich Die Preussin
 
Benutzerbild von Die Preussin
 
Dabei seit: 03/2021
Ort: Schwaben
Beiträge: 46

Lieber Andri, lieber Pitbull

danke für eure Kommentare.
Wenn ein vergnügt niedergeschriebenes Gedicht auch anderen Freude bereitet, hat die Sternschnuppe ihr Ziel erreicht.

Die Preussin
Die Preussin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2022, 15:12   #5
männlich dunkler Traum
 
Benutzerbild von dunkler Traum
 
Dabei seit: 02/2021
Ort: Oberbergisch an der Wipper
Alter: 58
Beiträge: 381

... hast du wundervoll hinbekommen, gefällt mir.

Klugscheißermodus an:
Das Lichtjahr ist eine Entfernungsangabe. Als Supernova wird alles aus dem Orbit geworfen, auch du und falls du erst danach vorbei kommst, wird du eher nicht verglühen.
Klugscheißermodus aus

Ein Poet kann, muss sich aber nicht an die Physik halten.

wünsche lyrische Träume
dunkler Traum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2022, 21:35   #6
weiblich Die Preussin
 
Benutzerbild von Die Preussin
 
Dabei seit: 03/2021
Ort: Schwaben
Beiträge: 46

Lieber dunkler Traum,

vielen Dank für dein wohltuendes Lob.

Bezüglich Lichtjahr könnte ich jetzt einwenden: „Ohne Raum keine Zeit. Ohne Zeit kein Raum.“ Da ich das, und die Supernova sowieso, aber eher akzeptiere als das ich es begreife, berufe ich mich lieber auf meine dichterische Freiheit.

Die Preussin
Die Preussin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2022, 13:47   #7
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Reimershagen in Mecklenburg-Vorpommern, Nähe Güstrow
Beiträge: 6.457

Liebe Preussin,
mangelhafte Recherche darfst Du nicht mit "dichterischer Freiheit" übersetzen.
Darüber könnten wir nun lange streiten - wozu ich aber keine Lust habe.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2022, 15:19   #8
weiblich Ex-C.Alvarez
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: 20°03'16.99" S 57°32'43.01" E
Beiträge: 4.767

Zitat:
Zitat von Die Preussin Beitrag anzeigen
Da ich das, und die Supernova sowieso, aber eher akzeptiere als das ich es begreife, berufe ich mich lieber auf meine dichterische Freiheit.
Als Astrophysikerin muss ich sagen, es handelt sich hier um kein sachliches Gedicht über astronomische Begriffe, sondern diese verwendeten Begriffe werden lediglich als Metaphern für überschäumende Emotionen benutzt. Und zwar auf eine humorvolle, liebevolle Art, die durchaus lesenswert ist. Deshalb ja zur dichterischen Freiheit und ein klares Nein zu kleinkarierter Erbsenzählerei bei diesem Gedicht!

Gruss an die Autorin aus der Astrophysik!

Corazon
Ex-C.Alvarez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2022, 22:29   #9
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Reimershagen in Mecklenburg-Vorpommern, Nähe Güstrow
Beiträge: 6.457

Liebe Corazon,
Erbsenzählerei ist meine Sache nie gewesen. Metaphern - aber ja! Je phantasiereicher, desto besser.
Ich bleibe dabei:
"Lichtjahr meiner dunklen Stunden" ist eine daneben gegangene Metapher.
Ein Lichtjahr, ganz trocken und sachlich betrachtet, ist die Entfernung, die das Licht (als höchste Geschwindigkeit) in einem Jahr "zurücklegt".
Da die Lichtgeschwinigkeit ca. 300.000 Kilometer pro Sekunde beträgt, ist rom Lichtjahr eine Entfernung, die für uns Menschen unfassbar gro0 ist.
Mit diesem Hintergrundwissen sollte es gelingen, die "Lichtjahrmetapher" passender zu verwenden.
Gruß,
Heinz
PS.
1 Lichtjahr sind etwa 9,5 Billionen Kilometer.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2022, 10:53   #10
weiblich Ex-C.Alvarez
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: 20°03'16.99" S 57°32'43.01" E
Beiträge: 4.767

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Liebe Corazon,

1 Lichtjahr sind etwa 9,5 Billionen Kilometer.
Ja und, die schaff ich jeden Tag beim Joggen. Nee, wart mal, nicht 9,5km - Billionen meinst du... ach so

Lieber Heinz,
du hast schon recht, die Metaphern sind natürlich absurd, das stimmt. Ich ziehe meine Bemerkung über das Erbsenzählen dann bedauernd zurück.

Liebe Grüsse

Corazon
Ex-C.Alvarez ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Endlich

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich Mohrel Düstere Welten und Abgründiges 14 11.11.2020 15:40
Endlich Daisy Lebensalltag, Natur und Universum 12 20.03.2015 22:15
Endlich! Thing Gefühlte Momente und Emotionen 7 29.12.2013 12:47
Endlich... Twiddyfix Düstere Welten und Abgründiges 0 10.04.2012 14:07
Endlich Ex-Peace Sprüche und Kurzgedanken 11 04.04.2012 20:12


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.