Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.03.2021, 13:09   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 43
Beiträge: 1.624

Standard Ich spiele nicht mit der Wahrheit und mit dem Leben

Ich will nicht so spielen um Punkte der AfD. War nicht Parteimitglied dort.
Bin Freund einer guten Gesellschaft. Bis irgendwann die Familie ging fort.
Und blieb ganz eisern daheim um zu sagen, Dummkopf, geh selber was wagen.
Und trinke ich einen Schnaps brummt Verbot durch das Telefon später
Doch ich gehöre zum Kreise der uralten Väter!
Kater Liebe streichelt die Beine einer Frau die ich streichle zurück.
Warum nur erst jetzt empfinde ich Glück?
Ich weiß ja melodisch daß mein Opfer viel zählte für Gott.
Jedenfalls mehr als Familien- und Stasi- und Doktor- und Satanistenspott.
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ich spiele nicht mit der Wahrheit und mit dem Leben

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Leben ist nicht fair MiauKuh Gefühlte Momente und Emotionen 1 29.03.2020 12:45
Im Leben nicht Unar die Weise Düstere Welten und Abgründiges 7 20.09.2018 21:16
Ach wär das Leben nicht so schwer copiesofreality Humorvolles und Verborgenes 0 07.06.2016 07:10
Das Leben für uns - nicht wir für das Leben sternenhimmel Sonstiges und Experimentelles 3 24.07.2012 00:17
Spiele nicht mit mir Wüstensand Liebe, Romantik und Leidenschaft 12 04.05.2010 08:38


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.