Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.12.2014, 11:41   #1
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 32
Beiträge: 1.750

Standard Der dicke Schneemann

Einst war ein Schneemann, kugelrund,
der tat laut seinen Unmut kund:

"Ich bin so stämmig von Statur, Scham überkommt mich ob meiner Figur"

Als die verrückte Fee dies hörte,
flog sie sogleich herbei und plärrte:

"Höre, was ich dir nun enthülle,
die Zeit befreit dich von Leibesfülle.
Der Ort ist perfekt, bleib einfach hier stehen,
Die Pfunde werden purzeln, du wirst es schon sehen"

Der Schneemann tat, wie ihm geheißen,
um eine Schneefrau aufzureißen.
Und als die erste Knospe kam,
wurde dem Schneemann ums Herz ganz warm.
Er dachte "Das muss Liebe sein",
doch waren es nur Frühling uns Sonnenschein.
Und so verlor er an Gewicht,
nur die Schneefrau, die kam nicht.
Und nach einigen Tagen dachte er "Grütze..."
und beendete sein Leben als Pfütze.
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 12:10   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.271

Hallo Versard,
ich habe kurz gebastelt und etwas umgestellt. Weit weg von perfekt aber vergleich doch einmal wo du unterschiede erkennst. Nur eine Anregung! Beim Schneemann Thema weiß der Leser meistens schon vorher wo es Enden wird, von daher braucht so ein Text meiner Meinung nach richtig Pfeffer.

Liebe Grüße Gylon



Einst war ein Schneemann, kugelrund,
der tat laut seinen Unmut kund:
"Ich bin so stämmig von Statur,
wie schäm ich mich für die Figur"

Als die verrückte Fee dies hörte,
flog sie heran weil sie es störte:
"Hör, was ich dir nun enthülle,
die Zeit heilt dich von Leibesfülle.
Der Ort perfekt, bleib einfach stehen,
Die Pfunde schmelzen, wirst schon sehn"

Der Schneemann tat, wie ihm geheißen,
um eine kühle Blonde aufzureißen.
Und als die erste Knospe kam,
da wurds dem Schneemann richtig warm.
Er dachte "Das muss Liebe sein",
doch war es nur der Sonnenschein.
Und so verlor er an Gewicht,
nur die ersehnte, die kam nicht.
Nach einigen Tagen fiel die Mütze
und er starb als einsame Pfütze.
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 12:47   #3
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 32
Beiträge: 1.750

Das mit der Mütze ist tatsächlich eine gute Idee, das mit der kühlen blonden finde ich bringt die Strophe ein wenig zum holpern, trotzdem wie immer danke für deine konstruktiven Anregungen

Grüße, Versard
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 13:09   #4
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.271

Hallo Versard,
gerne! Ich schrieb ja bereits dass es nicht perfekt ist. Dir noch einen kreativen Tag.

vorweihnachtliche Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 23:31   #5
männlich Der Kontrahent
 
Benutzerbild von Der Kontrahent
 
Dabei seit: 10/2014
Ort: Wien
Beiträge: 59

Hallo Versard und Gylon

Ich finde dieses Gedicht wirklich lieb vom Handlungsablauf und auch lieb geschrieben.

Deshalb hab ich mir erlaubt die Geschichte nun
mit einem alternativen und schneemannfreundlichen Ende zu versehen, basierend auf Gylons aufgeputzter Version...

Ich hoffe es gefällt euch Zweien, dem dicken Schneemann gefällt s bestimmt


Einst war ein Schneemann, kugelrund,
der machte seinen Unmut kund:
"Ich bin so stämmig von Statur,
wie schäm ich mich für die Figur
ich wünsch mir schlank zu sein ab heute
mit einer Frau an meiner Seite!"

Als eine kluge Fee dies hörte,
flog sie heran weil sie es störte:
"Hör zu, was ich dir nun enthülle,
die Zeit heilt dich von Leibesfülle.
Der Ort perfekt, bleib einfach stehen,
dann findest du die Frau fürs Leben"

Er tat wie's ihm die Fee verkündet
ob er wohl seine Blume findet?
Und als die erste Knospe kam,
da wurd's dem Schneemann richtig warm.
Er dachte "Das muss Liebe sein",
doch war es nur der Sonnenschein.
Und so verlor er an Gewicht,
nur die Ersehnte, die kam nicht.

Das Frühjahr kam, es fiel die Mütze
der Schneemann fragte sich als Pfütze
versunken in der Erde eben
wie find' ich nun die Frau fürs Leben?

wie find' ich nun die Frau fürs Leben?..

Und dann nach einem kleinen Weilchen
erblüht ein wunderschönes Veilchen
genährt vom Wasser aus der Pfütze
mit einer bunten Schneemannmütze...

lg ein frohes neues Jahr und weiter so meine Lieben

Stefan
Der Kontrahent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 02:42   #6
männlich Apo
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 14

Hallo Versard!

Mir gefällt die Tragikomik deines Gedichts.
Apo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 07:06   #7
weiblich anna amalia
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 3.532

wie find' ich nun die Frau fürs Leben?..

Und dann nach einem kleinen Weilchen
erblüht ein wunderschönes Veilchen
genährt vom Wasser aus der Pfütze
mit einer bunten Schneemannmütze...

Der Schneemann nun in der Gestalt
des Märzenbechers zwinkert bald
ihr zu -
und nach der leichten Frühlingssonne
da strahlt das Veilchen voller Wonne
den Märzenbecher selig an -
wer hätt's gedacht -
dass Schnee so glücklich machen kann.....


Lieber Versard und Gylon und Kontrahent,


Ich konnte nicht anders........


Mir gefiel dein Gedicht so gut Versard und eure Ergänzungen , da musste ich weiterspinnen...

Ännchen
anna amalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 10:05   #8
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 32
Beiträge: 1.750

Danke für die vielen positiven Rezensionen und Erweiterungen des Schneemanngedichts, es freut mich das es zum weiterschreiben inspiriert

Versard
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 12:07   #9
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 68
Beiträge: 10.908

Gute Idee, Versard und schön geschrieben, Gylon und erst recht, Der Kontrahent.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 15:56   #10
männlich Der Kontrahent
 
Benutzerbild von Der Kontrahent
 
Dabei seit: 10/2014
Ort: Wien
Beiträge: 59

Danke liebes Gummibäumchen
und dank dass nun im März- das Veilchen
ihren Schneemann nun im -Becher hat
so wendet sich erneut das Blatt
happy end für's Schneemännchen
gut vollendet liebes Ännchen

lg an alle SM Bauer
Stefan
Der Kontrahent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 16:12   #11
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 32
Beiträge: 1.750

Es war ein Bauer in Lack und Leder,
im Alpendorf, da kannt' ihn jeder.
Er ließ sich gern von den Mätressen
mit Stacheldraht an Kühe fesseln.
Das zwickte sehr, und er schrie "Aua"!
Man kennt ihn als den SM Bauer

Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 16:40   #12
weiblich anna amalia
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 3.532

Lieber Kontrahent,

Beste Grüsse in das von mir Geliebte Wien und danke für deine wohltuenden Worte!
Anna
anna amalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2015, 11:42   #13
weiblich Ex-Trickie-Wouh
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 48

Hallo Versard.
Das ist ein schönes Gedicht über den Schneemann.Aber er hat ja vielleicht das nächstemal Glück.Wenn er dann als frischer Schneemann wiederkommt,bekommt er vielleicht auch seine Schneefrau.
Lieben Gruß,
Brigitte
Ex-Trickie-Wouh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2015, 17:15   #14
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 32
Beiträge: 1.750

Liebe Brigitte, das hoffe ich, das Leben eines Schneemanns ist zu kurz um keine Schneefrau zu finden :-)
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2015, 17:26   #15
weiblich anna amalia
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 3.532

Und Schneemänner weichgespült will ja von den jungen Schneefrauen heute keiner mehr.....
anna amalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2015, 17:36   #16
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 32
Beiträge: 1.750

Naja ich denke die meisten Schneefrauen wissen nicht was sie wollen, grober Eisklotz oder weicher Puder, am besten angepasst an die Situation :-) Sind alle so sprunghaft und ehe man sich versieht hat sich das ganze wieder verflüssigt :-)
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der dicke Schneemann

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Schneemann Twiddyfix Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 16.12.2014 10:43
Frau Schneemann AndereDimension Humorvolles und Verborgenes 0 13.11.2013 19:10
Dicke Tränen Ex-Peace Sprüche und Kurzgedanken 12 23.02.2012 21:06
Schneemann moon Gefühlte Momente und Emotionen 2 01.12.2009 02:33


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.