Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.11.2014, 13:50   #1
männlich Der Kontrahent
 
Benutzerbild von Der Kontrahent
 
Dabei seit: 10/2014
Ort: Wien
Beiträge: 59

Standard Selbstmordattentäter Peter

Selbstmordattentäter Peter
vormals Mohammed genannt
war erwacht als junger Schläfer
im gottverlassnen Abendland

Bekleidet mit 'ner Sprengstoffjacke
ging Peter nun zum Hauptbahnhof
da stand 'ne große Kindergruppe
das fand der Peter plötzlich doof

Doch waren sie alle Feinde Gottes
das war dem Peter (n)un gewiss
denn Gott, nur er allein der weiss es
wie er sich nun benehmen muss

auf seinem Weg ins Paradies
auf seinem Weg ins Paradies...


Mohammed genannt auch Peter
ist heut' ins Paradies gekommen
heute, siebzig Jahre später
er hat sich damals doch benommen...
Der Kontrahent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 13:29   #2
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.798

ja so ist es mit uns Menschen, in allen steckt noch ein guter Kern.

Dein Gedicht endet in Wirklichkeit umgekehrt....Rumms und weg.

"Der Weg in's Paradies ist nah...
nur ein Knopfdruck und du bist da".


noch einen schönen Sonntag, TW
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 16:19   #3
männlich Der Kontrahent
 
Benutzerbild von Der Kontrahent
 
Dabei seit: 10/2014
Ort: Wien
Beiträge: 59

Danke lieber Twiddyfix, dir auch einen schönen Sonntag, auf unsere guten Kerne...

lg Stefan
Der Kontrahent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 17:21   #4
weiblich ANOUK
 
Benutzerbild von ANOUK
 
Dabei seit: 10/2014
Ort: Kreis Kleve am Niederrhein
Beiträge: 462

Fatima, die klopft nun ganz munter
ans Tor - doch Petrus, der zeigt steil runter:
am Fuß der vielen Treppenstufen
steht der Teufel auf den Hufen
und kringelt seinen langen Schwanz
lädt sie ein zum Höllentanz.
Hm, Fatima die hat so'n Gürtel um,
drückte kurz zuvor dran rum,
da hat es einfach PENG gemacht
und sie mit Höllenkrach hierher gebracht...

Was glaubte ich doch gerne
an unsere guten Kerne.
leider zeigt sich oftmals, wie ihr wisst,
dass dies ein frommer Wunsch nur ist.

lG,
Anouk
ANOUK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 21:25   #5
männlich Der Kontrahent
 
Benutzerbild von Der Kontrahent
 
Dabei seit: 10/2014
Ort: Wien
Beiträge: 59

Ich glaube dennoch an den Kern
den guten in uns furchtbar gern

denn wär' dem nicht so könnts passieren
dass auch ich selbst würd' explodieren

vor Groll und Frust ganz desperat
so wie's die Fatima grad tat

doch macht's mich eben vielmehr froh
denkt man im Leben wie der Mo

ich hoffe liebe, nette ANOUK
du siehst das Leben ebenso...
Der Kontrahent ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Selbstmordattentäter Peter

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peter Ilka-Maria Gefühlte Momente und Emotionen 3 17.04.2011 20:15
Peter Pan Laurii11 Internationale Gedichte 7 22.08.2009 13:01
Peter Faule - Teil 2 (Peter braucht noch eine Chance!) Black Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 18.03.2008 21:46
Peter S lucky.girl Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 11.03.2007 14:49
an peter pan Ruth Gefühlte Momente und Emotionen 4 29.09.2006 10:46


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.