Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.11.2016, 08:38   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 1.084

Standard phase 2 (fiktiv)

die zeit und der raum und die blume und der fisch
sind auch nicht anders
wie kerze und bett und tisch

mir ist ein neues geworden
heraus aus dem alten gewisch
irgendwie klar und rein

ich bin wie die welt, allerorten
ist ein sein wie meines
und keines und deines und etwas feines
lebt darin

es hat nicht viel sinn zu warten
auf des alten zarten wunsches ziel
zu finden, wenn ich nicht suche
sie steht in keinen karten dieser welt!
eine linde, eine buche
eine tanne im winter

ich suche vielleicht alte kinder
wie in den vergangnen jahren
wo die menschen sonnen waren
und laute verkünder
dessen wohin wir fahren!
(ein glück bestimmt)

die welt ist sehr sehr schön
und die dummen worte mancher leute
können sie nicht ändern
und ähnlich dumm machen
ich werde mich verändern
gelberhund ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für phase 2 (fiktiv)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
treue (fiktiv) gelberhund Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 12.12.2015 08:01
"Phase" Blobstar Zeitgeschehen und Gesellschaft 7 20.07.2015 11:52
Phase: Selbsthass Cry Gefühlte Momente und Emotionen 8 24.02.2014 01:52
Aus einer depressiven Phase heraus: InRotenTränen Gefühlte Momente und Emotionen 1 07.01.2013 09:39
phase Al-eX Gefühlte Momente und Emotionen 5 03.07.2007 23:21


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.