Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.05.2019, 13:11   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 40
Beiträge: 792

Standard Ganesha's Lichtchen

Ich rufe in den Dschungel und klebe amerikanische Kaugummis an die Bäume
Die Lianen singen leicht afrikanisch wie immer und ich SEHNE den regen fort
Will die Sonne herabholen wie einen Falken und fortschicken nach China
Damit das Gottlingchen in mir lacht und weiterfliegt gen mein Herz..

Das befehle ich dem tausendsten schönen Geist der Europäerfrau
Weißes Haar so mondig zu mir geschickt mit dem ROTEN kuß
Vorbei rief Lenin, diese Chance gehört der Milch mit Weißwein aus Ägypten
Alle papiernen Ungetümer dieser Zeit bleiben studiert und leider lächelnd..

Ich indere mich in den Himalaya, und sang den Mond in einen Buddhatempel
Das Leid singt und schmilzt wie universale Butter in der Pfanne mit Schinken
Lange brutzeln diese Röllchen mit in dem Blumenkohlröschenonly Geschenk
Niemand schenkte diesem Menschen und der Elefantenliebe den Himmel..

Ein Nachtmahl für kranke Asketen, alle Dürren beschenken uns
Agabus klingt nach einem freien Wahrheitsliebenden Hähnchenhautverkäufer
So ein Unsinn, es dröhnt aus dem Land ein Dshinn und sie haben gelächelt oft
Doch wir sind beieinander und konzentrieren solchen Geschmack auf die Sauce!

Und das schaffen wir selber in Indien immer jetzt, und lieben Deutsches!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 00:00   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 9.322

deine kreative genialität wächst ins grenzenlose. ich muss deine wortschöpfungen sammeln. sie sind einfach umwerfend. habe bis dato nur wenige davon abgespeichert, weil ich die idiotismen des ewigen dichterlehrlings sammle.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ganesha's Lichtchen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.