Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.06.2012, 18:44   #1
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Standard Perlenaugen



Wie die Herbstseele verwelkt im Rauschen der Blätter,
wie die Trauer im Leben unserer geheimen Wünsche,
in meiner Seele unüberhörbar eingeflochten,
in der Flut der stummen und endlosen Seufzer -
Suggestion, leises Tropfen von den vereisten Höhen,
mit der Tiefe der Leidenschaft aller treuen Tiefsinnigkeiten
und dunkler Nacht – Suggestion
der Perlenaugen.

Deren Glanz, sei er blau, trüb oder klar -
Meeresglanz der versteckten kostbaren Muschel,
er strahlte einen tiefen, unbekannten Ausdruck,
der Sehnsucht unserer Träume und verflossenen Passion.
Er barg einen Schatz der unschuldigen Andenken,
Zartheit gelber Rosen und beruhigender Lilien.
Über mir glänzt auch jetzt die Trauer
der Perlenaugen.

Und auch dann, wenn mein Schicksalsstern
nach der Blüte der zarten Herzenswünsche sinkt,
die letzte gemeinsame Begegnung stattfindet,
unsere Trauer und Freuden enden;
über mich wird der Reiz der Honiglippen,
wie ein gewogener weicher Glanz der hohen Sphären
schweben, auch das wehmütige Lächeln
der Perlenaugen.

Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 08:36   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.647

Was ... noch kein Kommentar?

Erman, das ist ein Wunderwerk und Meisterstück, sprachlich vom Feinsten!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 08:45   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.071

Von mir, lieber Erman, käme das immergleiche Lob:

Ein Teppich, bunt und fein gewoben, aus Damast, mit Goldfäden verbrämt.
Ein Psalm der wehmütigen Liebe.

Wird das nicht langweilig?


Lediglich die "Suggestion" scheint mir nicht in den Gesang zu passen.

Lieben Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 11:18   #4
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

@Liebe Ilka,

Vielen dank fürs Lesen und Kommentieren.

Es freut mich sehr, dass dich mein Gedicht erreichen konnte.
Deine großen Komplimente habe ich mit viel Freude gelesen, die mich gleichzeitig darin bestärken weiter in dieser Lyr. Richtung zu schreiben.

Nochmals vielen dank dafür.

Viele liebe Grüße
Erman





@Lieber Thing,

vielen dank fürs Lesen und Kommentieren.

Deine vielen Komplimente freuen mich natürlich wie immer.
Diese zu lesen ist nie langweilig, jedenfalls für mich nicht.

Mit deinen konstruktiven Kommentaren und Anregungen hast du mir immer Mut gemacht weiter zu schreiben. Vielen dank dafür. Hier sieht man ein Ergebnis davon.

Suggestion: Da fiel mir leider nichts Passenderes ein.

Viele liebe Grüße
Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 12:24   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.647

[QUOTE=Erman;210147

Suggestion: Da fiel mir leider nichts Passenderes ein.
[/QUOTE]

Vielleicht "Innenschau der Perlenaugen"?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 14:45   #6
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Liebe Ilka,

ja, " Innenschau ''. Genau das werde ich im Original verwenden.
Ich hatte mich an der Stelle ganz schön gequält, fand aber in mein Vokabular nichts, wofür ich mich begeistern konnte.

Vielen dank dafür!

Liebe Grüße
Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 15:54   #7
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.220

Meine Hochachtung! Ein Traum von Posie und feiner Sprachlichkeit, resistent gegen die Ranken der Zeit. Ein edles Werk!

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 16:03   #8
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Lieber Jeronimo,

es freut mich sehr, deine anerkennenden Worte und die schönen Komplimente unter meinem Werk zu lesen.

Hab Besonderen dank dafür.

Liebe Grüße
Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 21:23   #9
männlich Ex-Peace
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 3.450

Einfach nur schön, lieber Erman.
Sehr gerne gelesen!!!

Liebe Grüße
Peace
Ex-Peace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 21:51   #10
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Lieber Peace,

vielen dank fürs Kommentieren.
Es freut mich sehr zu Lesen, dass dir mein Gedicht auch gefallen hat.

Liebe Grüße
Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 22:01   #11
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.071

statt "Suggestion"

eventuell

"leises Flüstern"
oder
"Eingeflüstertes, eingeflüstert"

??
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 22:17   #12
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Lieber Thing,

danke für die Anregungen.

Ja, ''Eingeflüstertes'' ginge auch warum nicht. Ich muss mich wieder in das Gedicht vertiefen, um es wieder auf mich einwirken zu lassen. Erst dann kann ich mich zwischen Ilka's und deiner Anregung entscheiden. Beides gefällt mir besser als ''Suggestion''..

Liebe Grüße
Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 22:27   #13
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.071

"Suggestion" :

Etymologisch ist der Begriff zurückführbar auf das lateinische Substantiv suggestio, -onis, was so viel bedeutet wie Hinzufügung, Eingebung oder Einflüsterung, oder auf das lateinische Verb suggerĕre (zuführen, unterschieben).


Als Unterstützung


von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 22:54   #14
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Lieber Thing,

vielen dank für die Recherche.
ich dachte auch beim Schreiben an: Etwas andeuten, nahelegen, dezent einflößen. Auf bestimmte Gedanken bringen..ect..

Ich werde mich aber für etwas entscheiden müssen.

Liebe Grüße
Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 23:17   #15
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.647

Zitat:
Zitat von Erman Beitrag anzeigen
Liebe Ilka,

ja, " Innenschau ''. Genau das werde ich im Original verwenden.
Ich hatte mich an der Stelle ganz schön gequält, fand aber in mein Vokabular nichts, wofür ich mich begeistern konnte.

Vielen dank dafür!

Liebe Grüße
Erman
"Innenschau" ist zwar nicht gleichzusetzen mit "Suggestion", aber ich dachte, hier, in diesem Zusammenhang, ginge das schon. Die letzte Entscheidung liegt natürlich beim Dichter.

Lieben Gruß
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Perlenaugen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.