Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.07.2011, 20:50   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.654

Standard Verlassen

Wie konnte das geschehen,
was hab ich angestellt?
Ich lausche, wie sie gehen,
entfliehen meiner Welt.

Ich wollte doch nur klären,
versprach, ganz ruhig zu sein:
nicht Szenen auszugären,
zu wahren stolzen Schein.

Doch alles ging daneben,
im Regen die Frisur,
das Kleid, darin zu schweben,
bestand nicht die Klausur,

dann stürzte noch die Vase
auf frischgeputzen Grund,
naß stieg’s mir in die Nase,
die Augen tränten wund.

Da standen sie entschlossen,
ich fühlte mich so bloß,
so pudelig begossen,
und polterte drauf los:

Ich nannte sie ein Flittchen
und herzlos obendrein,
adrett wie ein Schneewittchen,
doch kalt bis ins Gebein.

Nun sind sie fortgegangen,
sein Habsal war gepackt,
ich sitz allein, befangen
und immer noch wie nackt.

Was hör ich? - Schlüssel klimpern -
ein Koffer, abgesetzt.
Ich wisch die nassen Wimpern.
„Du hast mich so verletzt!“

21. Juli 2011
by Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 21:05   #2
männlich Ex-Schamanski
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 2.884

Ich verstehe das Ende nicht, kommt er zurück? (Liegt an mir, bin vernagelt. Aber nicht vernagelt genug, um zu verkennen, daß hier hervorragend erzählt wird.)
Ex-Schamanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 21:36   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.654

Er ist zurückgekommen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 22:13   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.071

Und, was das Gedicht nahelegt, umgehend wieder hinausgeworfen worden?

Prima knapp und bündig verdichtet!


Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 13:42   #5
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.074

Ich hoffe nur, das LI bringt jetzt die Kraft auf, ihm zu sagen, dass die Börse die nächsten 30 Tage geschlossen bleibt und er seine Aktien unter der Hand verschleudern kann.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 14:22   #6
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.654

Danke für die Kommentare. Ich dachte, vielleicht merkt jemand, daß die Inspiration zu diesem Gedicht auf einen Film zurückgeht. Aber er ist wohl schon zu alt, um noch sonderlich bekannt zu sein (1957, britisch). Schade, denn die Hauptdarstellerin bekam für ihre Rolle eine Auszeichnung.

LG
Ilka-M.

P.S.:
Risiko, ich habe sehr bewußt darauf geachtet - kein Zufall.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 14:55   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.654

Es war ein anderer Preis, nämlich der Silberne Bär.

Ich hatte den Film als Teenager im Fernsehen gesehen und war tief beeindruckt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Frau_im_Morgenrock

Das Gedicht ist keine 1:1-Umsetzung des Films, sondern - wie bereits gesagt - war die Filmhandlung nur die Inspiration dazu.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 15:52   #8
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.071

Den Film habe ich leider nicht gesehen, obwohl ich Anthony Quayle sehr mag.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 15:57   #9
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.654

Ich mag ihn auch. Ebenfalls mit dem Regisseur J. Lee Thompson hat er für den Film "Eiskalt in Alexandrien" gearbeitet.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 16:06   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.071

Ich habe ihn gestern als Wolseley in "Anna Boleyn" gesehen.
Gute Altersrolle.


Und jetzt lese ich Dein Gedicht aus einer ganz anderen Perspektive!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Verlassen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlassen lemsuzz Gefühlte Momente und Emotionen 0 14.10.2009 20:23
Verlassen Sonja Düstere Welten und Abgründiges 12 21.07.2009 20:15
Verlassen :) SchiLLer Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 30.09.2007 22:55
Verlassen Nathiel Düstere Welten und Abgründiges 5 31.05.2007 12:39


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.