Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.03.2020, 19:53   #1
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 61
Beiträge: 1.513

Standard Mein Bäcker

Der Bäcker weint
und seine Tränen tropfen auf mein Brot
Ich hab das Brot gekauft
und bin vielleicht schon morgen tot

Ich bleibe zuhaus
Allein mit mir und meinen Viren
Doch der Hunger treibt mich raus
Nun stehe ich vor verschlossenen Türen

Die Bäckerei hat geschlossen
Der Bäcker hat sich erschossen
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 12:43   #2
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 69
Beiträge: 1.477

Schwarzer Humor zu einem aktuellen Thema. Die Umsetzung gefällt mir. Die Panik vor der Ansteckung ist ja berechtigt, aber führt doch auch zu Überreaktionen.
Ich darf zurzeit z.B. keine Trauernde, die ich betreue besuchen, obwohl es ihr aktuell sehr schlecht geht. Dabei könnten wir jeden Körperkontakt vermeiden und uns weit genug voneinander weg setzen. Vor und nach dem Besuch die Hände gründlich waschen, das sollte eigentlich genügen.

Gerne gelesen, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 16:56   #3
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 38
Beiträge: 4.507

Der arme Bäcker
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 17:30   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 14.822

komischer text.

schade dass hier tagtäglich meist crap abgesondert wird.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 02:29   #5
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 586

Der Bäcker hat alle entlassen.
BladeRuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 04:36   #6
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.451

Standard Waren es diese Krokodilstränen?

Nach Appell an Kunden
Weinender Bäcker droht Mitarbeitern bei Krankschreibung mit Entlassung

https://www.welt.de/vermischtes/art....ntlassung.html

https://www.youtube.com/watch?v=Sg7_ly6nM20

Der Bäcker Brosselmann ist ein Heuchler, Ausbeuter und Egoist der übelsten Sorte!
Außerdem finde ich seine jämmerlich Heulsusen-Nummer, als Chef, sehr unwürdig.
Dieser Großhändler lässt seine Backwaren billigst in Polen herstellen, backt sie
nur auf und verkauft ca. 5x teuer. Da kann man sich den Weg zum Bäcker
sparen und Daheim selbst billige Brötchen zum Aufbacken kaufen.
Geschäftemacher wie er sind auch schuld daran, dass das
alte Bäckerhandwerk oft nicht mehr existenzfähig war!

Habe auch gesehen das seine Mitarbeiter weder Handschuhe noch Masken trugen.
Da bei ihm kranke Mitarbeiter malochen müssen und eine Lohnfortzahlung nur folgt,
wenn eine Corona-Testierung vorliegt, würde ich bei dem keine Semmel kaufen.
Da die Gefahr der Viren-Übertragung durch heulen, usw. groß ist, ist dieser
Betrieb ein Fall für das Gesundheitsamt und für das Arbeitsgericht!

Nichts ist wie es scheint, beim Bäcker, der gerne weint!

Auch unglaubwürdig, wer von den Angestellten ist so blöd seinem Chef mitzuteilen,
dass er bei einer Corona-Party war? Kann nur einer sein der die Schnauze voll hat!?

Denke dieser elende Heuchler muss in Zukunft kleinere Brötchen backen?

Als ich noch für Mutter einkaufte,1965-1972, kostete ein Wasserbrötchen 2,5 Cent
und ein Milchwecken ca. 3-3,5 Cent und der Bäcker konnte gut davon leben!
Lediglich der Nussgipfel verteuerte sich von 10 auf 12,5 Cent.
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 09:26   #7
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 38
Beiträge: 4.507

Ah du lieferst die Hintergrundgeschichte. Sehr gut.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 23:38   #8
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 61
Beiträge: 1.513

Jetzt wo du es sagt bester Vers-Auen
Ein Bäcker weniger, wenn er sich erschiesst

Meine persönliche Bäckerin
mit kleinem Cafe
hat seit heute geschlossen

Ich hoffe sie erschiesst sich nicht
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 03:00   #9
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.451

Standard Morgengrauen & Sonnenschein

Noch ruht der Morgen
im Schleier verborgen,
frisch und grau in grau.
Leicht nieselt das Tau,
der Himmel färbt blau.
Es beginnt ein neuer Tag,
wie er wohl werden mag?
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 03:28   #10
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.451

Standard Meine persönlichen Gedanken

Zitat:
Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
Jetzt wo du es sagt bester Vers-Auen
Ein Bäcker weniger, wenn er sich erschiesst

Meine persönliche Bäckerin
mit kleinem Cafe
hat seit heute geschlossen

Ich hoffe sie erschiesst sich nicht
Einerseits sollte man Schusswaffen verbieten,
anderseits haben wir eine Überbevölkerung.

Coronavirus in den USA: Waffen statt Klopapier

https://www.google.de/search?ei=ZRl....=1584995218427

Wurde das Coronavirus als Kriegswaffe eingesetzt?
Es gibt da wilde Verschwörungstheorien, die einen
sagen, es kommt von den Chinesen, von Russen,
ein Politiker meint sogar es kommt von der USA.

https://amp.mopo.de/hamburg/-corona....orien-36442134
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 22:08   #11
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 61
Beiträge: 1.513

Mein Bäcker meinte
als ich nochmal genau nachfragte

Ey
ich bin doch nur der Bäcker
Um was geht es hier?
Umsatzeinbruch zuerst
Die Viren natürlich dazu

meinte mein Bäcker

Ich gehe jetzt
und frage mal meinen Schlachter
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 23:14   #12
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 14.822

Zitat:
Zitat von Orakel Beitrag anzeigen


Ich gehe jetzt
und frage mal meinen Schlachter
du hast einen eigenen schlachter? und wann bist du soweit?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 21:28   #13
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 61
Beiträge: 1.513

Mein Schlachter meinte ich tauge nur noch als Suppenfleisch
Jetzt trinke mal ein Hefeweizen
Vielleicht tauge ich dann meinem Bäcker als Hefezopf
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 10:38   #14
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 14.822

Zitat:
Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
Mein Schlachter meinte ich tauge nur noch als Suppenfleisch
das würde bedeuten dass man dein schulterscherzel etwa 16 stunden lang kochen muss.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 20:27   #15
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 61
Beiträge: 1.513

Ich bin schon ziemlich ausgekocht
sagte der Suppenknochen zum Metzger

Auf deinen weich gekochten Sterz
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 22:00   #16
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 14.822

klingt gut.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 23:13   #17
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 14.822

Zitat:
Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
Ich hab das Brot gekauft
und bin vielleicht schon morgen tot
das ist drama vom feinsten
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 00:30   #18
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 61
Beiträge: 1.513

Danke Ralfchen

Das Drama ist das Brot
Früher jagten wir Tiere
heute schlagen wir das Korn

Mutterkorn tötete viele
Fledermäuse rüsten auf
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 00:40   #19
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 14.822

Zitat:
Zitat von Orakel Beitrag anzeigen

Mutterkorn tötete viele
Fledermäuse rüsten auf
ah ok - ich esse jetzt ab und zu mutterkuchen. soll gut fürs immunsystem sein in diesen zeiten.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 23:26   #20
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 61
Beiträge: 1.513

Am besten bist du gerüstet
wenn du Mutterkuchen aus Bombay
mit Affenhirn gezüchtet in Wiesbaden
am besten Medium rare
verzehrst
und überlebst

Dann hast du Chancen
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mein Bäcker

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stadt mein Feind, Wald mein Freund Nöck Lebensalltag, Natur und Universum 7 02.03.2019 16:30
Mein Dispater (Antonymo de Mein alter Freund) Ralfchen Düstere Welten und Abgründiges 2 23.10.2016 21:59
Beim Bäcker Stachel Lebensalltag, Natur und Universum 6 13.08.2015 19:23
Sex beim Bäcker? Ex-Sabi de Sombre Sonstiges und Experimentelles 2 07.06.2012 22:58
zum-Bäcker-geh-Gedanken sosuek Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 12.10.2006 22:12


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.