Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.02.2017, 11:09   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 68
Beiträge: 10.926

Standard Die Verlassene

Zwei Frauen liebte ich vor Jahren,
und beide gaben sich mir hin.
Die eine wissend und erfahren,
die andere mit Kindersinn.

Ich zehrte so von beider Gaben,
mal boten Logik und Verstand,
mal Märchen Anlass, mich zu laben,
gab mir das Staunen seine Hand.

Es war mein Unglück, dass die Reife
mir plötzlich ins Gewissen sprach,
dass ich mich auf ein Kind versteife,
und mir die Lust am Spiel zerbrach.

Ich wurde ernsthaft, doch die Träume,
das Wünschen und die Phantasie
verkrochen sich in dunkle Räume,
und deren Schlüssel fand ich nie…
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 11:18   #2
männlich fsami
 
Benutzerbild von fsami
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 266

Das passiert leider zu vielen Menschen. Sehr tragisch
Mal wieder sehr gern gelesen.
fsami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 11:34   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 39
Beiträge: 5.273

Standard Lieber Gummibaum,

wirklich schade, dass man nicht beides auf einmal haben kann.
Dabei braucht es doch oft die Gegensätze.
Und aus Erfahrung entscheidet man sich immer für das Vernüftige.
Obwohl die Unsicherheiten manchmal viel erfrischender sind.

Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 12:16   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 68
Beiträge: 10.926

Ich bin hoch erfreut, lieber sfami, liebe Unar. Eure Antworten treffen ins Schwarze.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 00:29   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.332

Lieber gummibaum,

meine Favoritenliste wird länger.

Lieben Nachtgruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 18:25   #6
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 68
Beiträge: 10.926

Danke, liebes Thing. Die Liste vereint ja allerlei Schätze. Ist also eine anregende Tafelrunde.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 18:35   #7
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 58
Beiträge: 5.024

Guter Rhythmus, aber ich verstehe da etwas nicht ganz.

Wieso ist es "vernünftig", sich auf ein Kind zu versteifen? Ohne Unars Antwort hätte ich darauf getippt, dass LI wäre unvernünftig genug, Märchen zu lieben und Kinder haben zu wollen.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 20:20   #8
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.373

Lieber Gummibaum,

wie immer hervorragend gedichtet, aber das weißt Du selbst.

Dein Gedicht erinnert mich an Deine Prosa.

Ich hoffe, dass keiner der beiden Frauen das Herz gebrochen wurde.

Liebe Grüße
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 20:20   #9
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 68
Beiträge: 10.926

Danke, liebe Silbemöwe,

die reife Frau hat mir die kindhafte ausgeredet: mir ins Gewissen sprach = mir vorwarf.


Danke, liebe Dabschi,

man kann es auch so lesen: die Frau mit Verstand als die Wissenschaft, die kindhafte mit den Märchen als die Poesie.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 20:23   #10
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.373

Ups, nun haben sich unsere Kommentare überschnitten, lieber Gummibaum.
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 20:23   #11
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.373

Nee, allet jut ...
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 20:39   #12
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.332

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen

man kann es auch so lesen: die Frau mit Verstand als die Wissenschaft, die kindhafte mit den Märchen als die Poesie.

LG gummibaum
Sehr schöner Gedanke!

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 08:41   #13
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 58
Beiträge: 5.024

Lieber gummibaum,

danke, jetzt habe ich es verstanden
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Verlassene

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der verlassene garten hermann8332 Philosophisches und Nachdenkliches 0 11.01.2016 18:23
Verlassene Orte Walter Gefühlte Momente und Emotionen 1 18.05.2013 13:42
Der Verlassene Blumengarten Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 04.10.2011 20:32
Die Verlassene oldboy Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 13.11.2007 16:44


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.