Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.03.2021, 07:51   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 43
Beiträge: 1.628

Standard Augustusburg 1935 alternativ

Ach Zigrette, du liebes Kind im Raumschiff gabst sie mir.
Der Ballon stieg auf und du seeltest..
Zwei Eierlein und der Jude mußte selber lachen.
Was will ich im Leben do the ringrang nur machen?
Kann ja nicht sagen was du so wähltest!
Reich ist das flüstern der Männer vom älteren Bier!

Der Berg so hoch und da hinten die Bäume, ach lach nur.
Bist ja der Himmel und das ist die Wachuhr.
Die Freundin ging und ich sollte von Gott aus was machen.
Ist schon so lange her und ich kann heute trotzdem nicht lachen!
Wollte selber so bleiben und nächtelang wachen.
Doch du kennst ja Geschichten von steinreichen Männern und ihren Drachen..

Hast noch diesen sternigen Mund? Diese coole Pistole?
Schieß ab den verfickten Ex und nimm etwas Kohle..
Die Nazis spinnen so jetzt von Liebe und wir könnten erobern das Glück.
Es heißt Raumschiff in Rußland und Götter, wir kommen zu uns zurück.
Sitz doch mal in irgender Kirche, nimm davor keine Woche Psychosemedizin.
Heißt ja oft wie meine Liebe Monique und wir sind dann ne einige Bien!

---Peter Daniel Neubacher, 2021, hier
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Augustusburg 1935 alternativ

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weihnachten Alternativ (2) Ex-Ralfchen Gefühlte Momente und Emotionen 0 25.12.2020 01:18
Apoll und Daphne - alternativ nailu Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 13.03.2015 14:45
Alternativ leben gummibaum Humorvolles und Verborgenes 8 31.05.2014 13:26
Es (alternativ: Trotz) Ilka-Maria Lebensalltag, Natur und Universum 4 28.01.2011 22:44


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.