Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Die Philosophen-Lounge

Die Philosophen-Lounge Forum für philosophische Themen, Weisheiten und Weltanschauungen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.03.2021, 17:02   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 43
Beiträge: 1.628

Standard Denkerei

Denkerei ist wie ein Blutfluß. Es hört nie auf, nur bedenkt man das nicht lange und man kann außer über Tagebuchführen auch nicht genau wissen, wie viel man nun genau im Umfang gedacht hat. Man weiß nur, viel oder wenig, es ist als hätte man ein Buch gelesen und müßte es eigentlich zusammenfassend wiedergeben, und das geht nur in relativer Kürze. Dieses Problem kennt auch der gute sozialdemokratische Ex-Kandidat Martin Schultz. Setzt ihn doch wieder zurück an die Europäische Union, dort wird er dringend gebraucht. Er soll aber als Aufgabe viel über Feste und außereuropäische Weihnachtstraditionen berichten. Wir brauchen eine aus dieser großen Welt für kommendes Jahr, vielleicht gar ein besonderes Essen oder irgendeine Feiersüßigkeit. Ich denke einige von uns brauchen auch Weihrauchstäbchen für unsere Wohnungen, das muß verfügbar sein. Es ist allerdings gut, wie Frau Merkel instituiert hat, daß Ausländer die bei uns leben auch gut Deutsch sprechen können. Sonst fühlen sich alte Deutsche Menschen irgendwie blöd angemacht. Vielleicht können aber solche alten Deutschen einmal umsonst von der Europäischen Union aus und bezahlt von ihr irgendwie italienisch, türkisch oder griechisch Essen gehen und 10 Chipschallplatten von Künstlern wie den Wildecker Herzbuben oder Roland Kaiser oder Alexandra oder Madonna irgendwie geschenkt bekommen damit sie spirituell und von der Gemütlichkeit her dicker und wärmer werden können wenn auch nicht ganz so hübsch wie die Herzbuben selber. Dann müssen sie auch Spaßigkeit und Komödie beigebracht bekommen für das ewige Leben. Viele von ihnen bringen das ja auch im Geiste und im Kopfe und wir müssen damit so langsam losmachen denn das Wetter stimmt wieder und die Sonne kam ja heraus. Solange die Filter dranbleiben ist das mit dem Umweltschmutz kein Problem mehr. Umweltschmutz und Umweltschutz sind von den Buchstaben her nahe verwandt. Das ist bestimmt ein Hinweis von Gott. Denkt auch an die Kaugummis, alte Menschen essen die bestimmt gerne und müssen sich allerdings auch wieder mal im Supermarkt eine moderne Fischbüchse kaufen, ich meine nicht das alte Zeug mit Tomatensauce. Das will der Fischbüchseljesus so haben, den gab es auch immer, diesen alten Fischer der vielleicht mit dem Nordseegott Neptun verwandt war der auch Zeus und Poseidon gut kannte und im Rom zu spüren war früher. Hoffentlich zeigt uns das Fernsehen einmal abgezeichnete und abgemalte Bilder von heiligen Visionen die Menschen einmal hatten. Wir haben soviel Interesse an Mönchen!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Denkerei

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.