Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.02.2021, 23:37   #1
männlich KonradS
 
Dabei seit: 01/2021
Ort: Berlin
Beiträge: 29

Standard des Orkans

Stolz hast du getobt
dein Atmen, ein stürmischer Hauch
von entwurzelten Wörtern
und—

ich habe dich gelobt
mit viel zu vielen Ausrufezeichen
dein wild wirbelndes Stieben
hat uns alle fast aufgelöst

aber
du bleibst, tosend
du bebst wie einen Krieg
wir sind nicht mehr im Lot, schräg
wir schuckeln
wir verkehren uns in Staub

du
du hast uns verführt
mit deinem G-Dur Gesang, Sol
wie die feuchte, subtropische Sonne
La, wie ein spanischer Tod
Si, Signor los, schlag zu!

auf längst verstorbenen Inseln
wir atmen Kommas, wir warten
mit angehaltenem Punkten, mit Laserdruckpapieren
auf den nächsten Auftritt, auf
dein heißes Libretto, El Niño der Größe
wir werden
zitternd von Leben gelöst.
KonradS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 11:18   #2
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.975

KonradS,

El Nino um die Weihnachtszeit,
freuen wir uns auf Ostern, wenn bunte Kommata versteckt über die Meere treiben.

Gruß
-ganter-

Geändert von ganter (23.02.2021 um 19:59 Uhr)
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 23:33   #3
männlich KonradS
 
Dabei seit: 01/2021
Ort: Berlin
Beiträge: 29

Zitat:
Zitat von ganter Beitrag anzeigen
KonradS,

El Nino um die Weihnachtszeit,
freuen wir uns auf Ostern, wenn bunte Kommata versteckt über die Meere treiben.

Gruß
-ganter-
Ich habe daran gar nicht gedacht. Aus der Vogelperspektive sehen Hurrikane tatsächlich nach Kommata aus! Grüße, KonradS
KonradS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für des Orkans

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.