Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.02.2017, 15:39   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.276

Standard Aus dem Tode

Aus dem Tode

Des Fettes Hitze dörrt die Nässe.
Der Bergesgipfel blickt erstaunt.
Kein Weltenblick für Reisepässe.
Des Tales Tiefe ist’s die raunt.

So selten ist er da gelegen,
am Sand der von der Heiße glüht.
Die Blüten sind nicht mehr zu hegen,
sie sind vom schwarzen Schnee verbrüht.

Wo Paradiese von uns flüchten
und bettnäßend die Angst entziert,
Kein Schreien mehr aus tiefen Süchten,
nur Abschaum der sich neu gebiert.

Wo dunkle Strahlung uns enthellt,
die Sterne handumdreht verbrennen
und jedes Lachen sich entstellt,
dort findet letztlich man Erkennen.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 00:56   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Sehr rhythmisch, lieber Ralfchen. und zum Schluß so düster und aussichtslos, wie ich mich bei manchen Gedichten und Kommentaren fühl.

Bussi:
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 01:35   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.276

schatz so empfinde ich die grundlegende kosmische frage. und darum bin ich so gegen den vielen schmarrn der immer wieder hier eingestellt wird - von personen, die keinerlei kritik - sei sie auch noch so freundlich - vertragen. bis auf einige die dann auch hier bleiben und ständig besser werden.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 01:40   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

So ist es seit den Anfängen - etwa 2004 - und wird wohl auch so bleiben.

Eigentlich hat Dein Gedicht ein Sternchen verdient *, schon allein der Neologismen wegen.

Thing


* erl.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2017, 16:10   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.276

Standard liebes...

...hier ist kein platz für sternchen - und schon gar nicht mehr für mich. aber danke.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Aus dem Tode

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Im Tode blüh'n joiedevivre Düstere Welten und Abgründiges 2 10.09.2016 23:09
Im Tode blüh'n joiedevivre Gefühlte Momente und Emotionen 1 08.09.2016 18:07
Tode Thing Düstere Welten und Abgründiges 15 25.05.2013 19:17
Von einem Tode print Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 08.11.2012 17:00
Tausend Tode Schmuddelkind Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 06.08.2012 18:27


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.