Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.04.2016, 23:02   #1
männlich Siddhartha
 
Benutzerbild von Siddhartha
 
Dabei seit: 04/2016
Ort: 25451 Quickborn
Alter: 35
Beiträge: 2

Standard Göttlich Tanz

Die Schwingungen waren immer da,
Frequenz die Einheit ist heut klar,
so kann der Laie selbst verstehen
was unsichtbar kann man nun sehen.

Ja was man sieht gleicht einem Tanz,
Gott sorgt für Takt und Resonanz,
tanzt Mensch nun mit tun Englein singen
denn Göttlich Tanz kann Heilung bringen.

Selbst Mutter Erde, scheint recht still,
tanzt Sie doch mit weil Gott es will.
Alle Tiere auf Erden, ja bis hin zur Pflanze,
offenbaren durch Schwingung uns Ihr
göttlich Glanze.

Der Mensch erzeugt auch gern mal Schwingung, doch oftmals nicht zur Heilsbringung denn hässlich macht so manch Frequenz und Krankheit ist die Konsequenz.

Nun suchst du nach Schwingung und göttlich Töne, die Trommeln, die Harfen, die Geige die schöne, im fühlen, tief verborgen
ALL-Resonanz, wo die Englein dich
fordern AUF ZUM TANZ.

Schwinge mit Mensch so wird dir im Tanze dann klar, ja selbst die Liebe wäre ohne Gott und seine Schwingungen nicht da! ♡
Siddhartha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Göttlich Tanz

Stichworte
glaube, gott, heil

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Tanz heine953 Philosophisches und Nachdenkliches 0 18.04.2016 21:56
Tanz Isabel Seifried Gefühlte Momente und Emotionen 3 01.03.2016 17:15
Göttlich Issevi Gefühlte Momente und Emotionen 0 07.04.2015 10:38
Ein Tanz Ex-Peace Sprüche und Kurzgedanken 5 22.12.2011 04:18
Ein Tanz Rabenmädchen Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 16.10.2011 14:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.