Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.12.2018, 10:42   #1
männlich Jo-W.
 
Dabei seit: 10/2018
Ort: Syke-Norddeutschland
Beiträge: 94

Standard Waldrand im Winter

weit schweift der Atem

die Enge zerspringt

im Nebelschleier
tanzt der Morgen
vor den sich neigenden
Winterblumen

und

aus dem
glitzernden Teppich
der Moose
erklingt der stumme
Gesang
der Elfen und Feen
auf den
noch schlafenden
Waldwegen
Jo-W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 11:20   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.265

Lieber Jo-W.
erster!

Gefällt mir mehr als gut!
Allerdings würde mir „ruht der Morgen“ noch besser gefallen. Dann wäre es für mich sehr gut. Wenn der Morgen ruhen kann, kann er natürlich auch tanzen, aber von der Stimmung des Textes würde mir ruhen einfach mehr zusagen. Könnte daran liegen das ich ein absoluter Tanz Muffel bin.
Einen schönen Festtag noch.

Sehr gerne gelesen!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 12:43   #3
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.208

Auch mir gefällt der Text ausnehmend gut und könnte nach meinem Empfinden durchaus so bleiben. Tanzen, im Zusammenhang mit Nebelschleiern, ruft bei mir Assoziationen von tanzender, verschleierter Schönheit hervor.

Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 20:41   #4
männlich Jo-W.
 
Dabei seit: 10/2018
Ort: Syke-Norddeutschland
Beiträge: 94

Standard waldrand

Liebe Gylon-ich freu mich, dass Dir mein Text gefällt- mich bringt eine solche Stimmung dazu,lebendig zu werden,in Bewegung und das hat mich immer schon zum Tanzen motiviert, aber macht auch ruhig und daher paßt eigentlich beides-schön- einen Abendgruß, Jo-W.
Jo-W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 20:46   #5
männlich Jo-W.
 
Dabei seit: 10/2018
Ort: Syke-Norddeutschland
Beiträge: 94

Standard Waldrand

verschleierte Schönheit -ein reizvolles Bild- es war ja auch ein Schleier, der sich über alles gelegt hatte-danke Dir,liebe Alte Lyrikerin und noch eine schöne ausklingede Weihnacht- Jo- W.
Jo-W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 14:01   #6
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.773

Lieber Jo,
ich weiß gar nicht, warum ich hier noch nicht kommentiert habe.
Dabei geht es doch um meinen geliebten Wald und da kriegt man die Unar immer.
Mit deinem Gedicht hast du mich auch.
Elfen und Feen, im Wald, auf den Wegen...
und schon schleichen sich deine romantischen Verse in meine Seele und auf meine Favoritenliste.

Wintergruß
Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 15:05   #7
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 52
Beiträge: 698

Hallo Jo - W.,

ja, du verbreitest mit deinem Werk wirklich ein ganz zauberhafte Stimmung.

LG,
Serpentina
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 21:51   #8
weiblich Ex-eisfee
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 141

Hallo Jo - W.,

dieses Gedicht habe ich gern gelesen. So wie du ihn beschreibst, kann ich mir den Waldrand gut bildlich vorstellen.

Vor allem mag ich den Winter sehr und auch mit Feen und Elfen kann ich etwas anfangen …


es grüßt
die eisfee
Ex-eisfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 23:12   #9
männlich Jo-W.
 
Dabei seit: 10/2018
Ort: Syke-Norddeutschland
Beiträge: 94

Standard Waldrand

freut mich sehr, liebe Unar, dass Du meine Zeilen noch entdeckt-auch ich liebe den Wald sehr,bin mit ihm groß geworden-eine gute Nacht -Jo-W.
Jo-W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 23:14   #10
männlich Jo-W.
 
Dabei seit: 10/2018
Ort: Syke-Norddeutschland
Beiträge: 94

Standard Waldrand

ich danke Dir, liebe Serpentina ,schön, dass Du die Stimmung wahrgenommen hast-einen lieben Gruß, Jo-W.
Jo-W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 23:16   #11
männlich Jo-W.
 
Dabei seit: 10/2018
Ort: Syke-Norddeutschland
Beiträge: 94

Standard Waldrand

ja , der Wald ist voller Fabelwesen-schön, wenn aqm sie wahrnimmt- ich danke Dir und wünsche ein wohltuendes Wochenende, Jo-W.
Jo-W. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Waldrand im Winter

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Waldrand bei Nacht Ilka-Maria Lebensalltag, Natur und Universum 7 24.03.2016 18:18
Winter ade Twiddyfix Lebensalltag, Natur und Universum 4 13.02.2015 18:58
Abend am Waldrand ecken Lebensalltag, Natur und Universum 0 26.10.2011 23:11
Winter Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 05.08.2011 20:52
Winter Thing Lebensalltag, Natur und Universum 4 09.02.2011 21:41


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.