Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.10.2018, 08:52   #1
männlich LeMot
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Lerici
Beiträge: 35

Standard ein andermal (12_17)

zu später stund an einer bar
da trafen sich: ein augenpaar
die ihren grün, die seinen blau
sie wussten es zugleich genau
verlegen griff er seinen schal
gesenkter blick,

ein andermal

gedanken fliegen in der luft
getrieben von dem fremden duft
vermischen und verschlingen sich
verheddern im neuraldickich
verfolgen blind ein ideal
verlieren sich,

ein andermal

zwei hände halten fest verbunden
sie spüren wärme viele stunden
zeigt eine auf und in die ferne
die andre mag das hier so gerne
gehend schweigend weiter durch ein tal
jede für sich,

ein andermal

ein weg trifft einen weg im feld
erzählen sich aus aller welt
und wollen so gern ein stück zu zweit
der eine hat es jedoch weit
und fehlt es ihm an zeit zumal
sie kreuzen sich,

ein andermal

wenn ich geworden wesen wäre
und du mir wärst doch in der quere
wir hätten einfach sein gewesen
und würden stundenlang: am tresen
verwegen zögst du mir am schal
vergessten das,

ein andermal

©LeMot
LeMot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 09:00   #2
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.124

die zeitformen perfide eingefangen und verdichtet und sie dabei doch lose gelassen und nicht zu stark umrahmt - gefällt mir sehr gut und habe ich gerne mehrfach gelesen

es grüßt

ein
lichtsohn
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 09:05   #3
männlich LeMot
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Lerici
Beiträge: 35

herzlichen dank - ist schon ein wenig älter und ergebnis einer unglaublich schönen begegnung...

viele grüße!
LeMot
LeMot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 10:40   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.795

Mir gefällt dein ausgefallenes Werk außerordentlich.
Da schwingen die verpassten Chancen mit und nach.
Ergebnis einer Begegnung? Zum neidisch werden.
Augenpaare, LeMot, was gibt es tieferes als das...

Dein Gedicht kommt zu meinen Favoriten, weil ich mich noch damit beschäftigen möchte.

Augenblicksgrüße
von Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für ein andermal (12_17)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.