Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.09.2019, 11:39   #1
weiblich Sternkind
 
Dabei seit: 01/2018
Beiträge: 21

Standard Wehrt Euch

Wir sind nicht Vieh, noch sind wir Fleisch
Uns eint ein freier Geist
Sein Feuer verlöscht uns erst im Tode
Aus jeder noch so kleinen Glut entspingt im Leben noch ein Flächenbrand

Freiheit liegt in unserer Natur und alles Streben
führt zu ihr
Kein Käfig, kein noch so finsteres Verlies hält sie auf Ewigkeit zurück

Lasst Euer Feuer lodern, will auch Gewalt Euch brechen
Im Feuersturm verglühen alle Ketten

Die falschen Zungen weben ein Geflecht
Sie fangen Dich in ihrem Netz
Sie säuseln Dir ins Ohr mit sanfter Stimme,
Vernebeln Deinen Blick

Sie fürchten sich vor Deiner Kraft,
Der Urgewalt, die Welten schafft, die in uns allen schlummert
Entfesselt will sie sein, ungezähmt und wild
Sternkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wehrt Euch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer wehrt den Anfängen Thing Düstere Welten und Abgründiges 4 23.04.2016 23:31
Bei euch Kleine Goethe Gefühlte Momente und Emotionen 0 28.10.2014 00:28
für euch die Gefühlte Momente und Emotionen 9 19.08.2012 08:08
Bei euch gummibaum Lebensalltag, Natur und Universum 8 01.08.2012 23:59
Wehrt euch! Ilka-Maria Humorvolles und Verborgenes 9 12.09.2009 00:06


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.