Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.02.2019, 05:40   #1
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.073

Standard Für eine Handvoll Sonnenstrahlen mehr

Gestern bin ich hinausgegangen
den Sonnenschein zu fangen.
Bei Bewölkung schien sie karg,
war es heiter so stach sie arg.

Die Sonne schien mir auf den Penis,
träumte vom Strand und Muschis.
Plötzlich roch es arg nach Fisch,
der nicht mehr ganz so frisch.

Wird die liebe Tante Klara
mich schön braun rösten
auf dem Teutonengrill?
Werden all die schönen
Girls bei mir anbeißen?

Wird Sie mir mit kräftig
mit Sommersonnengluten
einheizen, so dass sich meine
Haut vom Fleisch ablöst?

Mach eine Schattenseitenkehr.
Bleibe für immer nur besonnen
und gibt nur für unsere Wonnen,
ein paar Handvoll Strahlen mehr.


Ich sah an alles Tun, das unter der Sonne geschieht,
und siehe, es war alles eitel und Haschen nach Wind.
(Kohelet1,10)
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 23:31   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.293

servus -

einfach köstlich, herzlich gelacht.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 02:48   #3
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.073

Standard Hab Sonne im Herzen und karges im Kopf

Hallo Ralfchen,
freut mich, dass dir mein fehlerhaftes Gedicht gefallen hat.
In Zeile 14 gehört das „mit“ raus!

Inspiriert wurde ich von unserem
großartigen Dichterfürsten Dr. Karg.

http://www.poetry.de/showthread.php?t=84546

Freilich, werde ich dem Doc niemals
das Wasser reichen können, egal,
nur Übung macht den Meister.

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 16:08   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.293

Zitat:
Freilich, werde ich dem Doc niemals
das Wasser reichen können, egal,
nur Übung macht den Meister.
servus -

na ja deine texte sind überwiegend schön zu lesen und auch humorvoll. du vermeidest neuschöpfungen wie hier im fettdruck:
Zitat:
Mit glanzerstarrter Aufwachmiene
im Strahlstrebengebälk sitzt eine Biene.
Sie summt und brummt mit Megastimme,
auf das mein Hören wesensnah ich dimme.
Ich traumseliges Wrack am Ziel,
wollt mich ersäufen dort im Nil,
oder mit drugs die Nachtphase erst längen
und mich früh morgens dann erhängen.

Am Galgen mit zwei blauen Zungen?
Dann wäre Rundum-Jubel mir gelungen!



...die wahrscheinlich nur legasthenisch schizophren demente personen verstehen. damit hast du schon einmal einen enormen vorsprung vor dem Dr Do Little and Write Spittle.

vlg
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Für eine Handvoll Sonnenstrahlen mehr

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Handvoll Horizont Ex Rivus Gefühlte Momente und Emotionen 3 02.09.2013 23:45
Für eine Handvoll Frauen Billy Bibbit Geschichten, Märchen und Legenden 0 14.03.2012 23:53
Sonnenstrahlen empathy Liebe, Romantik und Leidenschaft 9 19.01.2012 04:01
Hommage an eine Handvoll Leben Mondenkind Düstere Welten und Abgründiges 3 29.10.2007 22:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.