Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.08.2019, 18:00   #1
weiblich LittleBlueDagon
 
Dabei seit: 06/2018
Alter: 19
Beiträge: 34

Standard Menschen leer

Ich sitze auf kaltem Stein
Ich zittere und ich schweige
Ich sehe in mich hinein
Fühle nichts, bin leer

Erinnere mich an Bilder
Erinnere mich an Menschen
Erinnere mich an Geschichten
Sie haben keine Hoffnung, sind leer

Sah Bilder von Offizieren
Sah ihren Stolz, ihre Macht
Sah ihre Taten
Sind nicht menschlich, sind leer

Da war Stacheldraht
Da war Beton
Da war Tod
Alles lange vergangen, der Ort ist leer
An diesem Ort sind
Menschen leer

- LittleBlueDragon

- Eindrücke nach dem Besuch des KZ Natzweiler-Struthof -
LittleBlueDagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 11:03   #2
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.940

Ja, das sind bleibende und nur schwer zu verarbeitende Eindrücke.

LG Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Menschen leer

Stichworte
leere, tod

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Menschen kommen, Menschen gehen zauberfeder Gefühlte Momente und Emotionen 0 17.10.2017 13:26
Leer darx Düstere Welten und Abgründiges 0 09.12.2015 20:12
Leer ANOUK Gefühlte Momente und Emotionen 5 07.12.2014 20:47
Leer kotzen = Leer machen Deutschland Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 16.10.2013 19:14
leer Ex Albatros Lebensalltag, Natur und Universum 0 25.06.2008 14:08


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.