Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.02.2015, 01:58   #1
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 78
Beiträge: 3.384

Standard Forts. v. "Helau" unter Sprüche und Kurz..

Aschermittwoch

Vorbei sind Karneval und Opernball,
Aschermittwoch ist ab heute überall,
ob in Bayern, Hessen, bei den Ösis oder in der Pfalz
heute gibt's nur Fisch mit Brot und Salz.

Aschenputtel zählt jetzt wieder Erbsen,
kann den Prinzen nicht verschmerzen.

Rapunzel ließ den Zopf herunter,
doch leider stand kein Edler unten.

Indianerhäuptling, schlank und hochgewachsen,
brach sich beim Skalpieren einen Hax'n.

Ein Cowboy kam aus Kansas City,
verschwand sehr schnell mit einer Kitty.

Am Morgen waren seine Taschen leer,
Kitty floh mit Teddybär.

Am Ende dieser Nacht
hat der Clown uns ausgelacht.

Jetzt ist Schluss mit Narreteien,
der Hase steht schon vor der Tür mit Ostereiern.

zur Erinnerung an die Faschingszeit 2015

Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 13:20   #2
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.223

Liebe Merith,

das hast Du schön und amüsant aufgearbeitet. Nun werden die Märchenmasken abgenommen und man demaskiert sich wieder in den Alltag zurück, mancher übergangslos von der Fastnacht in die Fastenzeit hinein.
Auch die Karnevalsmuffel haben wieder ihre Ruhe, nur ein Teddybär verschwindet lautlos in den zu erwartenden Frühling.
Ich jedenfalls bin dankbar, dass es noch Menschen gibt, die sich für ein wenig Spaß und ein frohes Lachen nicht erst verkleiden müssen.
Hast Du wunderbar resümiert.

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 16:07   #3
männlich Pfil
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: Westfalen
Alter: 67
Beiträge: 220

Gut resümiert,
gut amüsiert.
Dank + Gruß
Pfil
Pfil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 12:03   #4
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 78
Beiträge: 3.384

Lieber Jeronimo, lieber Pfil,

danke, dass ihr den Fasching bis zum Aschermittwoch mit mir "durchgestanden" habt, nun können wir uns wieder in unserer wahren Schönheit zeigen.... und Indianers, Cowboys und Teddybären kehren wieder in die heimatlichen Gefilde zurück.

ualeh

Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Forts. v. "Helau" unter Sprüche und Kurz..

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Das Böse" oder "der Himmel als Parodie der Hölle" Delarge Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 23 08.05.2016 01:33
"Nadelkissen" oder "die französische Heldin" Tanais Gefühlte Momente und Emotionen 7 20.03.2015 23:27
"Verkatert" oder "Der Morgen danach" Querbeetmensch Gefühlte Momente und Emotionen 0 24.10.2011 00:49
"Himmel der Hoffnung" oder "Zufluchtsort" Sehnsucht Gefühlte Momente und Emotionen 0 03.05.2009 13:28


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.