Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.07.2014, 15:46   #1
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Standard Poeten

Wer braucht sie schon, diese Poeten,
fremd, bizarr, verschroben, still,
die schon seit Jahrn herunterbeten,
was doch niemand hören will?

Langweilige Apologeten
ihres Dünkels (meist ein Mann),
die Worte aus Gedanken kneten,
die man sich auch denken kann.

Beherrscht im Ton, im Sinn daneben;
haben niemals wem geholfen.
Man führe sinnvoller sein Leben,
ginge man stattdessen golfen.

Der Anreiz: allgemein wie Luft.
Die Kunst mit Seltenheit des Panders.
Und doch - hier schreibe ich, ich Schuft.
Hier schreibe ich, ich kann nicht anders.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2014, 19:23   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Standard Lieber Schmuddelkind -

mit Ausnahme der beiden letzten Verse widerspreche ich laut und deutlich!



LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 11:23   #3
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Ich auch!
Daher ja auch der Schluss, der diese ganzen Klischees ins Leere laufen lässt. Man braucht sie vielleicht nicht aus pragmatischer Sicht, die Poeten. Aber ich habe mal einen Satz gehört oder gelesen, der in etwa so lautete:

"Nichts ist so notwendig wie das Überflüssige."

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Poeten

Stichworte
bedeutungslosigkeit, kunst, poet

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dem Poeten otto Humorvolles und Verborgenes 3 29.01.2013 09:44
kleinen Poeten kognition Gefühlte Momente und Emotionen 1 27.03.2012 19:57
Des Poeten schwarzes Herz Ayatollah Düstere Welten und Abgründiges 1 14.02.2012 14:07
Des Poeten Bescheidenheit Heinz Philosophisches und Nachdenkliches 18 15.05.2011 11:50
Poeten-Talent Derandere Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 25.05.2006 17:00


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.