Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.04.2009, 07:45   #1
Poet
 
Dabei seit: 04/2009
Alter: 39
Beiträge: 1

Standard Bis zum letzten Tag

BIS ZUM LETZTEN TAG

Ich kann alleine sitzen und die Tage zähl’n,
alles ist nicht immer schlecht wie in den Tagesthemen!
Ein einzelner Tag kann mir die Jahre nicht nehm’ –
Ich merke so langsam wie die Jahre vergeh’n
Kann nicht begreifen wie Menschen von einer Brücke spring’,
wahrscheinlich, weil ich einfach viel zu glücklich bin
Ich habe mir schon oft gedankt,
weil es mir gut geht, wenn ich hoffen kann
Manchmal wird es zu viel bis eine Träne perlt;
glaube mir, oft ist wenig mehr –
Machst du das, was du willst, wird es erträglicher!
Seh’ nicht immer nur die Schattenseiten –
Bleibe nicht steh’n, denn man will was erreichen;
Das Leben ist nicht trüb’ so wie ein Wasserzeichen.
Sage euch nur: Gott sei dank,
dass man manchmal selber sein Gott sein kann

Wir leben jeden Tag in diesem Jetzt und Hier
bleiben immer hier – bis zum letzten Tag;
leben jeden Tag in diesem Jetzt und Hier,
bleiben immer hier – bis zum Letzten!


Schwächen stechen, denn sie leuchten wie Sonnen,
sie ächten die echten Stärken gekonnt!
Hab’ ich meine Taten in der Tat vergessen
und leb’ ich nur noch in den Tag, um mich hart zu stressen?
Vielleicht bin ich von der Arbeit wirklich stark besessen
und habe all das, was ich wirklich lieb und mag vergessen?
Ich muss mich konzentrier’n, auf meine Stärken besinn’ –
Denn nur dann werd’ ich den finden, der ich wirklich bin!
Ich sollte besser rasten und dankbar sein,
für das was ich erreicht hab’ ganz allein!
Wird es mir bewusst, dann werd’ ich noch bewusster,
weil ich dann nur noch sehr wenig Platz für Frust hab’;
ich lad’ den Schutt ab, weil ich dazu Lust hab’;
ich wart’ den Druck ab, heil’ dich altes Muster!
Ich start mit `nem Ruck ab jetzt ins Leben –
Bin so dankbar; guck da, ich leb’ mein Leben!

Wir leben jeden Tag in diesem Jetzt und Hier
bleiben immer hier – bis zum letzten Tag;
leben jeden Tag in diesem Jetzt und Hier,
bleiben immer hier – bis zum Letzten!


Du bleibst nicht steh’n, wenn du aufpasst;
Dein Leben ist das, was du draus machst
Ich liebe es so wie es gerade ist, auch wenn es nicht immer gratis ist –
Ich warte nicht bis zum Ende des Tageslichts;
Ich liebe mein Leben, auch wenn es schnell vergeht,
auch wenn ich echte Menschen nur noch selten seh’.
Meine Einstellung bestimmt über gut und schlecht,
drum wird alles was ich tu’ dem Moment gerecht,
wenn es mich im Herzen berührt - gut und echt!
Alles andere ist Schein und bringt mein Schiff zum Kentern;
Zeit ist viel zu kurz, um sie zu verplempern!
Will die Menschen um mich haben, die ich wirklich lieb’
und genieße jeden Atemzug in diesem Paradies
Zeit ist unersetzlich und unermesslich –
für Erinnerungen letztlich unzerbrechlich!

Wir leben jeden Tag in diesem Jetzt und Hier
bleiben immer hier – bis zum letzten Tag;
leben jeden Tag in diesem Jetzt und Hier,
bleiben immer hier – bis zum Letzten!



WICHTIGE HINWEISE:

Das Video zum obigen Text findet man hier:
http://www.youtube.com/watch?v=g5LAbBYShFY

Quelle: Lyrisches Ich + mein Bruder (d.h. im Klartext: GEBRÜDER TIEFENRAUSCH)

www.gebrueder-tiefenrausch.de
Poet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 19:53   #2
weiblich Dichterin-aus-W
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Witten
Alter: 29
Beiträge: 22

ich muss sagen...
nicht schlecht...
besonders gut gefällt mir die Zeilen (der refrain), die sich immer wiederholen...
kompliment
Dichterin-aus-W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 19:55   #3
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Dichterin-aus-W Beitrag anzeigen
ich muss sagen...
nicht schlecht...
Sehr aussagefähiger Kommentar

Zitat:
Zitat von Dichterin-aus-W Beitrag anzeigen
gefällt mir die Zeilen
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 11:30   #4
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Sehr aussagefähiger Kommentar



xD
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Bis zum letzten Tag

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die letzten Glühwürmchen Terror Incognita Gefühlte Momente und Emotionen 1 17.01.2008 23:43
Hinter der letzten Ecke Ex Albatros Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 21.09.2007 14:06
Letzten Samstag Inline Gefühlte Momente und Emotionen 2 01.04.2007 14:41
Letzten Endes Surreal Gefühlte Momente und Emotionen 10 15.12.2006 19:04
Die vorerst letzten Sekunden Suricate Gefühlte Momente und Emotionen 1 03.07.2005 10:16


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.