Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.02.2008, 08:32   #1
männlich Ex Albatros
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2005
Beiträge: 1.227

Standard Wenn ich ein Vöglein...

Wenn ich ein Vöglein wär',
würdest du mich in einen
goldenen Käfig sperren,
damit ich dir nicht
wegfliegen könnte.

Wenn du ein Vöglein wärst,
würde ich dir
die Flüglein stutzen,
damit du bei mir nicht
im Käfig verkümmern müsstest.

Aber da wir beide Menschlein sind,
liegt der Fall etwas komplizierter.
Ex Albatros ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2008, 10:49   #2
Jeanny
 
Dabei seit: 04/2007
Beiträge: 661

Standard RE: Wenn ich ein Vöglein...

Das LyrIch bewegt sich auf dersselben Stufe wie,s LyrDu.
Kein Brückenbauen in Sicht...
Mich schockiert das leise, leichte sprechen,welches so banal
wenig und doch so bleischwer an Worten hängen bleibt.
Hallo Albatros, hab glatt die Anstandsform vergessen, sorry
L.G. Jeanny
Jeanny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2008, 11:30   #3
weiblich Ex-phönixe
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2007
Beiträge: 401

Hallo Peter,
mein erster morgentlicher Lacher...

Sei froh daß du kein Vogel bist
weil sonst die Auswahl geringer ist
beim Geflügel wäre es eine Posse
zwischen Aasfresser und weibliche Albatrosse
Du bist Mensch, was für ein Glück
da findet sich schneller das Gegenstück

Finde deine Gedankengänge immer noch sehr skuril,
musste kurz Nachdenken wie mein Geflügel aussehen müsste...(wäre dann wohl ein angekokelter Blaufalke)


lg
phönixe
Ex-phönixe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2008, 23:52   #4
männlich Ex Albatros
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2005
Beiträge: 1.227

Standard Hi Ihr Beiden,

@jeanny

Zitat:
Das LyrIch bewegt sich auf dersselben Stufe wie,s LyrDu.
Das hast du richtig erkannt.

Zitat:
Mich schockiert das leise, leichte sprechen,welches so banal
wenig und doch so bleischwer an Worten hängen bleibt.
Man, da war ich kurz verblüfft, dass dir das auffiel, aber es trifft ins Schwarze. Ja, klingt oberflächlich gelesen lustig. Aber unter der Decke sieht's dann oftmals traurig aus.

@phönixe

Zitat:
Finde deine Gedankengänge immer noch sehr skuril,
Das empfinde ich jetzt wirklich als Lob. Skuril, man, das klingt gut.

Euch Beiden besten Dank für's Kommentieren und schönen Gruß in die stürmische Nacht.

LG Albatros
Ex Albatros ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wenn ich ein Vöglein...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.