Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte

Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte Ursprünglich japanische Gedichtformen mit wachsender Beliebtheit.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.11.2011, 01:00   #1
wolfgang
 
Dabei seit: 02/2005
Beiträge: 178

Standard so hell ihr lachen

so hell ihr lachen
noch immer wie die pappel
in der parkmitte
wo sie einander trafen -
heute vor dreißig jahren
wolfgang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 21:36   #2
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.345

hallo wolfgang

das gefällt mir- vielleicht auch deshalb, weil ich dein gedicht mit einem konkreten bild verbinde.

gruß, a.d.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 23:26   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Halli Hallo -


wäre es nicht in dieser mir mißfallenden Kleinschrift geschrieben -
es könnte mich ansprechen.

Thing

Beispiel für Mißverständnisse:


ich liebte sie!
wie hab ich sie bewundert!
sie haben meine worte nie erhört.
dies ist mein letzer brief.
sie haben jetzt schon hundert.
wenn ich sie rief:
sie warn so recht verstort...
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für so hell ihr lachen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sonne: hell, klar, berauschend. Finstere Nacht! romeo Liebe, Romantik und Leidenschaft 8 08.05.2009 18:18
Road to hell Dragonfly Eigene Liedtexte 1 09.12.2007 05:10
Bastard Intern from Hell? Overkill Geschichten, Märchen und Legenden 0 18.03.2006 17:54
Your Hell-like Stars Narr Internationale Gedichte 0 16.12.2005 23:30


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.