Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte

Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte Ursprünglich japanische Gedichtformen mit wachsender Beliebtheit.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.10.2011, 23:18   #1
weiblich Sophia-Fatima
 
Benutzerbild von Sophia-Fatima
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Zarrentin am Schaalsee (Mecklenburg Vorpommern)
Beiträge: 313

Standard wendig

In deinen Worten
öffnen sich klare Bilder
deiner Traumzukunft.

Galant reit' ich auf ihnen
durch die Gegenwart.
Sophia-Fatima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2011, 23:56   #2
weiblich Shadowcrow
 
Benutzerbild von Shadowcrow
 
Dabei seit: 10/2011
Ort: Esch-Alzette
Beiträge: 49

Gefällt mir!
Shadowcrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 12:44   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.180

Liebe Sophia-Fatima,
was kann man so einem erschöpfenden Kommentar von Shadowcrow noch hinzu fügen?
Frage: Wie hat sich der Apostroph hinter das Wort "reit" verirrt? Und dass Du galant reitest, nehme ich Dir gern ab. Aber behauptet man so etwas von sich selbst? Nein, tut man nicht. Du hast Dich in der Wortwahl vergriffen, denn mit "galant" bezeichnet man keinen Reitstil, sondern das zuvorkommende, höfliche Verhalten eines Mannes gegenüber einer Frau. Bei den wenigen Wörtern, die einem in so einem kurzen Gedicht zur Verfügung stehen, solltest Du mit ihnen sehr sorgfältig und behutsam umgehen.
Mit - hoffentlich - galanten Grüßen,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 15:58   #4
weiblich Shadowcrow
 
Benutzerbild von Shadowcrow
 
Dabei seit: 10/2011
Ort: Esch-Alzette
Beiträge: 49

Hi,

Warum nicht Worte mal 'anders' einsetzen, so dass sie es einem ermöglichen, über den Tellerrand zu schauen, und einem Bild mehr als eine Facette abzugewinnen.

Und Heinz, im Ernst, was bedeutet 'das tut man nicht'.
Spricht da etwa das Elternich und erwartet eine Kind-Ich Haltung von Sophia-Fatima zurück?

Metakommunikatorische Grüsse ;-)

Shadowcrow
Shadowcrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 16:15   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Nein, ich denke, das ist anders gemeint:

In einem Senryu sollte jedes Wort (in der Formbeschränkung) unverwechselbar und eindeutig sitzen.
Ist eine Kunst für sich.

"Locker" hätte mir anstatt des wirklich festgelegten "galant" besser gefallen.


Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 16:21   #6
weiblich Shadowcrow
 
Benutzerbild von Shadowcrow
 
Dabei seit: 10/2011
Ort: Esch-Alzette
Beiträge: 49

Hallo Thing.

Vielen Dank für die Erklärung, bei dir kommt das wesentlich weniger lehrerhaft rüber.

Liebe Grüsse

Shadowcrow
Shadowcrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 16:38   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Halli Hallo -


ich zeig mal - nur als impulsiv gekratztes Beispiel - wie ich formuliert hätte (baer ich hatte ja Sophias Vorlage!):

In deinen Worten
öffnen sich klare Bilder
deiner Traumzukunft.

Galant reit' ich auf ihnen
durch die Gegenwart.


***


Mit Deinen Worten
zeigst Du mir klare Bilder
Deiner Traumzukunft.

Gelassen reit ich auf ihnen
in die Gegenwart.



Kein großer Unterschied.
Aber das nicht stimmige "galant" ist umritten.


LG
Thing

Geändert von Thing (16.10.2011 um 20:34 Uhr)
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 20:21   #8
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.180

Lieber Shadowcrow,
wenn ich zu Sophia-Fatima sage: "Das tut man nicht", dann ist daran nichts lehrerhaftes, sondern dann handelt es sich um den Wehlaut einer Sophia-Fatima-Geschädigten.
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 19:46   #9
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Alle:


Meine Kommentare wurden dem Administrator gemeldet mit folgender Begründung:

(Zitat):


Grund für die Meldung:

Finde den Beitrag unsachlich, bezugslos und persönlich beleidigend



Jetzt möchte ich nur noch wissen, wer sich hier persönlich beleidigt fühlte!


Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 00:12   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Halli Hallo, Sophia-Fatima -


schreibe mir hier bitte offen und ehrlich, womit ich Dich persönlich beleidigt habe!
Inwiefern war mein Kommentar unsachlich und bezugslos?



Thing
mit
LG
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 04:49   #11
männlich Martho
 
Benutzerbild von Martho
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Im Schwabenland
Alter: 45
Beiträge: 415

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Halli Hallo, Sophia-Fatima -

schreibe mir hier bitte offen und ehrlich, womit ich Dich persönlich beleidigt habe!
Inwiefern war mein Kommentar unsachlich und bezugslos?


Thing
mit
LG
Da bin ich aber selbst neugierig. Nach 28mal lesen kann ich immer noch nix unsachliches, bezugloses oder gar persönlich beleidigendes von Thing finden. Der Administrator wohl auch nicht. Thing lieferte wieder einmal konstruktive Kritik vom allerfeinsten. Ich bin ein wenig verwirrt.
Martho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 08:04   #12
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.299

erst mal: auch ich kann nichts finden wogegen ROMchen verstoßen hätte. ich hab diesbezüglich aus schon hinter-fragen gestellt.

nun wieder zurück ztum text, was der zweck des threads ist:

unser freund HEINZI hat das klar artikuliert: galant wird nicht geritten. auch ROMchen hat dazu gelassen animiert.

ich finde dass das wort reiten anb sich überhaupt nicht passend für die beschreibung von gefühlen ist, ausser man schreibt:

"er reitet ständig auf meinen nerven rum."

Zitat:
In deinen Worten
öffnen sich klare Bilder
deiner Traumzukunft.

Galant reit' ich auf ihnen
durch die Gegenwart.
die autorin meint hier, dass auf grund der klaren wort-bilder auch sie sich sicher in der beziehung fühlt. und gehen wir tiefer ins detail, dann müssen wir auch das wort TRAUMZUKUNFT in frage stellen. ein neolog der im eigentlichen sinne ein doppelmoppel ist, denn: an die zukunft denken heißt u.a. auch von ihr träumen (planen etc.) somit müsste es anders beschrieben werden:

Deine Worte malen
für mich klare Bilder
deiner Zukunft.

Ruhig bewegen sie mich
durch die Gegenwart.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 00:10   #13
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.180

Zu meinem tieferen Verständnis: Hat die liebe, sanftmütige und weise Tochter Mohameds (ich meine Sophia-Fatima) unseren Thing mit den Worten
"Finde den Beitrag unsachlich, bezugslos und persönlich beleidigend" beim Admin angeschissen (ein sanfteres Wort fällt mir leider nicht ein)?
Ich erwarte insbes. eine Antwort von Sophia-Fatima. Runter, verehrte Dame, mit dem Visier - so bin ich es gewohnt.
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für wendig

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.