Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt Gestern, 16:08   #11221
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.336

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Darauf steuert im Augenblick alles zu, die Medien machen entsprechenden Druck. Unsere Regierung ist ein "sitting duck".
Interessanter Ausdruck.

Aber dass die Medien Druck machen, kommt mir nicht so vor.

Frau Nahles wird allen Ernstes beklatscht:

https://www.focus.de/politik/deutsch...d_9638052.html
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:16   #11222
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.206

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Warum hat Merkel seinerzeit nicht das halbherzige Rücktrittsangebot angenommen?
Weil sie ihn dort, wo er ist, binden und kontrollieren kann. Schließlich will Seehofer auf ihren Posten.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:04   #11223
Thing
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.290

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Weil sie ihn dort, wo er ist, binden und kontrollieren kann. Schließlich will Seehofer auf ihren Posten.

Wie man sieht, kann sie es nicht.
Zurück in Bayern hätte er ihr überhaupt nicht gefährlich werden können. Dort säße er jetzt noch in seiner Schmollecke, überholt von Söder und dem andern Dr***sack.
Thing ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:12   #11224
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.206

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Wie man sieht, kann sie es nicht.
Doch, sie kann. Sie könnte ihn jederzeit in die Wüste schicken. Aber sie spannt ihn ein. Es wäre ein Fehler, Merkel zu unterschätzen. Sie weiß, dass sie auf dem letzten Loch pfeift. Alles, was sie will, ist, diese Legialaturperiode zu überstehen. Jede Ablenkung von den wahren Problemen kommt ihr recht, und dafür war ihr Seehofer als Sparringsparnter willkommen

Die causa "Maaßen" könnte ihr einen Strich durch die Rechnung machen. Doch auch das kann sie vorerst gelassen angehen, denn den Schwarzen Peter hat Nahles in der Hand. Und sie wird den Schrei nach "Neuwahlen" erst einmal zu beschwichtigen versuchen, weil es für sie nichts zu gewinnen gibt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:28   #11225
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.241

Liebe Silbermöwe,
Du hättest lieber einen Mann als Verteidigungsminister? Gibt es da einen einzigen Grund?
Was die Ursula angeht - ich halte sie auf diesem Posten für eine Fehlbesetzung. Aber nicht, weil sie eine Frau ist.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:44   #11226
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.206

Ich weiß nicht, wo euer Problem angesiedelt ist. Die deutsche Regierung wird sicherlich nicht mehr zu einem Angriffskrieg aufrufen, und zwar aus vielerlei Gründen. Sollten wir uns verteidigen müssen, bekommt jeder eine Waffe in die Hand gedrückt und wird auch ruckzuck lernen, damit umzugehen. Mein Vater wurde im Alter von siebzehn Jahren eingezogen, als der Krieg schon so gut wie verloren war, und man bildete ihn im Schnellverfahren zu einem Scharfschützen aus, ob er wollte oder nicht. Was bringt es denn, vor dem Ernstfall Theorien aufzustellen?

Viele Nationen, z.B. die U.S.A., begannen erst über Nacht aufzurüsten, nachdem ihnen das Problem angetragen worden war. Das ist effektiv und auf dem neuesten Stand, ganz im Gegensatz zu einer stehenden Armee, der das Material unter dem Hintern wegrostet.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:35   #11227
männlich Eisenvorhang
 
Benutzerbild von Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 989

Das stelle ich mir sehr schlimm vor. Gegen den Willen in den Krieg geschickt zu werden. Fürchterlich - ich wehre mich gegen solche Hierarchien.

Ich würde mich weigern, denn sterben kann ich auch als Deserteur.
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:17   #11228
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 73
Beiträge: 980

Standard in den Krieg geschickt zu werden

Zitat:
Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen
Ich würde mich weigern, denn sterben kann ich auch als Deserteur.
BRAVO

Die Jugendlichen in den nordafrikanischen und anderen Kriegs-und Krisengebieten machen das auch - sie verweigern sich- und hoffen auf Asyl in Europa
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 23:50   #11229
männlich Eisenvorhang
 
Benutzerbild von Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 989

Ich verstehe den Kommentar nicht.
Ist er zynisch, sarkastisch oder abwertend?
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:19   #11230
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 73
Beiträge: 980

Zitat:
Ist er zynisch, sarkastisch oder abwertend?
nein, wertend, denn du würdest erschossen werden oder als Asylsuchender in ein anderes Land gehen.

Letzteres mit der Hoffnung als Asylsuchender anerkannt zu werden.
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:38   #11231
Thing
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.290

Zitat:
Zitat von curd belesos Beitrag anzeigen
BRAVO

Die Jugendlichen in den nordafrikanischen und anderen Kriegs-und Krisengebieten machen das auch - sie verweigern sich- und hoffen auf Asyl in Europa
Wie wahr!

Wer glaubt, dort gäbe es Kriegsdienstverweigerer, ist in Zuckerwatte gewickelt.
Schon mal was von Kindersoldaten gehört?
Thing ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 04:52   #11232
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 445

Zitat:
DieSilbermöwe;498110]"Herr Maaßen muss gehen und ich sage euch, er wird gehen", sagte Frau Nahles von der SPD. Und wenn nicht, wolle die SPD die Koalition platzen lassen.
Union-Spitzenpolitiker tadeln Maaßen-Deal

https://www.welt.de/politik/deutsch....ssen-Deal.html

Welche Spitzenpolitiker?

Wird aus dem Juso-Chef Kevin Kühnert einmal ein SPD Spitzenpolitiker?

Kevin Kühnert fordert die Entlassung von Verfassungsschutzchef Maaßen.

Für Juso-Chef Kevin Kühnert ist Verfassungsschutzchef Maaßen in seinem Amt
nicht mehr haltbar. Merkel müsse ihn entlassen oder die SPD Konsequenzen ziehen.

„Sollte der Verfassungsschutz-Präsident im Amt bleiben, kann die SPD nicht einfach so in der Regierung weiterarbeiten.“ Bundeskanzlerin Angela Merkel müsse nun einen Weg finden, Maaßen zu entlassen, „oder wir müssen unsere eigenen Konsequenzen ziehen“, sagte Kühnert.

„Das ist auch eine Frage der Selbstachtung: Wenn wir es Maaßen und der CSU durchgehen ließen, Verschwörungstheorien zu verbreiten, würden wir die dramatische Diskursverschiebung nach rechts legitimieren.“

https://www.handelsblatt.com/politi....PhQnGGWjK2-ap2

Was dieser dumme kleine Kevin von sich gibt, ist nicht zum Aushalten. Junge halt dein Maul!
Das was dieses Juso Rotzbübchen und auch andere fordern, kann man Verschwörung nennen,
aber nicht das „was Maaßen mit bestimmt deutlich mehr Hintergrundinfo“ geäußert hat.

Maaßen beurteilte nur objektiv das ominöse Antifa Zeckenbiss Video. In dem Video rennt
ein korpulenter Mann einem Schutzbedürftigen hinterher und gibt nach wenigen Metern auf.
Sollte das nun eine Hetzjagd gewesen sein?

Was weiß man über die Hintergründe des Nachrennens? Wurde der korpulente Mann angespuckt,
geschlagen, beleidigt, oder gar bestohlen? Wurde der ominöse Mann fürs Nachrennen bezahlt?

Wer sich in seiner Beurteilung auf ein fragwürdiges Video von „Antifa Zeckenbiss“ stützt, d.h. auf ein
Video unklarer Herkunft und widersprüchlicher Aussagekraft, handelt verantwortungslos-faschistisch.

Wer Maaßen als Verschwörungstheoretiker in die rechte Ecke stellt, ist ein linksradikaler Spinner.
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 05:15   #11233
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 445

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Maassen wird Staatssekretär im Innenministerium. So etwas nennt man "weich gefallen". Mich kotzt diese Küngelei unserer Politikerhorde mehr und mehr an.
Da Maaßen durch den Deal nun ca. 2 500€ (Arbeitermonatslohn) mehr
in der Tasche hat, könnte man auch von einer Beförderung sprechen.

Was passiert wenn Maaßen in den Augen der Regierenden erneut
einen Fehler macht, wird er dann zum Bundeskanzler befördert?

Zitat:
Kleiner Unterricht gefällig, wie man zu politischen Ämtern kommt?
Hier: http://www.pi-news.net/2018/09/vera-...angela-merkel/
PI-News ist keine vertrauenswürdige Quelle!

https://de.wikipedia.org/wiki/Politically_Incorrect
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 05:53   #11234
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.141

Ich bin nicht frauenfeindlich...sondern Realist - und es wird langsam zum Problem, dass es so viele Muschi-"Männer" wie den Heinz gibt.

Frauen und Männer haben ganz unterschiedliche Stärken und Schwächen...und das ist von der Natur auch so gewollt. Der Silberrücken beschützt die Horde, der Löwe das Rudel...die Weibchen kümmern sich um Nahrung und Nachwuchs. Nicht weil sie das so beschlossen haben...sondern weil sich das ihren Fähigkeiten entsprechend so ergibt. Und beim Menschen ist das auch nicht anders. Die um politische Korrektheit bemühten Muschis wie Heinz würden das gerne ändern...vermutlich weil sie zu viel vom östrogenverseuchten Wasser genascht haben. Und ich habe auch noch von keiner Frau gehört...die bei Sturm und Hagel sagte "Bleib du mal im sessel sitzen, ich gehe aufs Dach und repariere die Ziegel", oder die...wenn ein Einbrecher im Haus ist...den Mann schlafen lässt...sich mit einem Knüppel bewaffnet und diesen dem Dieb über den Schädel zieht. Es macht Sinn, dass man die Menschen nach ihren Stärken uind Schwächen einsetzt. Alles andere ist Schwachsinn.

Ich habe zu jeder Zeit in meinem Leben das ausgesprochen...wovon ich auch überzeugt bin...unabhängig vom Mainstream und von dem was gerade politisch korrekt ist. Damit macht man sich nicht immer Freunde...aber Sympathien waren und sind mir gleich. Dafür kann ich in den Spiegel schauen und muss nicht wie der Heinz als Heuchler leben...der z.B. andere als Rassisten bezichtigt...während er selbst solche Antisemiten wie Wagner und Luther huldigt...die beide ganz üble Gesellen und Idole Adolf Hitlers waren. Und so einer will anderen erzählen was richtig und falsch...was gut und böse ist - da lache ich mich ja tot. Ein Heinz, der hier und in andere Foren immer wieder die gleichen User mobbt - und das seit Jahren - der sich dafür nicht Leute wie mich aussucht...die ihm seine Grenzen aufzeigen...sonder die schwächsten unter den Schwachen...die sich nicht wehren können. Und so jemand will sich zum Wächter über die Moral aufspielen? Lächerlich!

So wie ich es richtig finde, dass der Posten eines Familienministers an eine Frau vergeben wird...so falsch finde ich es...dass eine Frau zum Verteidigungsminister ernannt wird. Basta! Und könnte man die Natur befragen...sie würde genau die gleiche Antwort geben.

Es kann ohne Zweifel auch immer mal Ausnahmen geben...weil sich jemand für eine Aufgabe ganz besonders qualifiziert...ganz unabhängig von seinem Geschlecht...aber das sind...wie das der Name schon sagt...Ausnahmen. Im Falle v.d.L. kann ich nicht erkennen was diese Frau für diesen Posten qualifiziert haben könnte.

Und ja, ich bin auch absolut gegen die Frauenquote! Auch so eine Erfindung der Muschi-"Männer". Ich habe noch nie eine Frau gehört die sich darüber beschwerte...dass im Bergbau oder bei der Müllabfuhr zu wenige Frauen beschäftigt sind. Es geht ihnen immer nur um die Honigtöpfe. Und in der Redaktion von Alice Schwarzer ist nicht ein einziger Mann beschäftigt...sondern ausschließlich Frauen. Alles so linksgrüne Muschispinnereien.

Zitat Hamburger Morgenpost

Zitat:
Michaela Fuhrmann packt an: Sie ist Hamburgs erste Müllfrau!
Zitat:
Orangefarbener Overall statt Kostümchen. Arbeitsschuhe statt Pumps. Handschuhe statt Nagellack. Und um die Nase hat Michaela Fuhrmann statt Parfümduft den stechenden Gestank von Abfall: Die 36-Jährige ist seit einer Woche Hamburgs erste Müllfrau!
https://www.mopo.de/hamburg/michaela...lfrau--1664826

Noch Fragen?

Zitat tag24.de

Zitat:
Heringen/Philippsthal - Der Düngemittelhersteller und weltweit größte Salzproduzent K+S will mehr Frauen für den Bergbau begeistern.

"Wir wollen unsere Frauen-Quote erhöhen. Da ist noch viel Luft nach oben", sagt Ivonne Balduf, K+S-Sprecherin im Werk Werra, dem mit rund 4400 Angestellten größten Standort des Rohstoffunternehmens in Deutschland.

277 Frauen arbeiten den Angaben zufolge im Werk Werra im hessisch-thüringischen Bergbaurevier. Damit liege die Frauen-Quote bei 7,3 Prozent. Die Verwaltung hat den höchsten Anteil an Mitarbeiterinnen (87 von 277), gefolgt von der Produktion (Fabrik) und dem Labor
Noch Fragen?

Zitat faz.net

Zitat:
Frauen werden keine Maurer
Zitat:
Mehr Männer in die Kindergärten, mehr Frauen auf den Bau? Fehlanzeige! An der Geschlechtertrennung auf dem Arbeitsmarkt hat sich in den vergangenen 35 Jahren kaum etwas verändert. Klar, dass die Frauen weniger verdienen.
Noch Fragen? Falls ja, fragt Muschi Heinz


Der Frauenanteil in den Vorständen deutscher Unternehmen liegt bei 22%...also deutlich höher als z.B. bei den o.g. Berufen. Wenn es nicht mehr sind, dann soll es eben so sein...dann sind auch nicht mehr dafür qualifiziert.
Und so lange Frauen nicht dafür kämpfen auch zu 50% bei den Dachdeckern, Müllabfuhr usw vertreten zu sein...so lange nehme ich sie nicht ernst.

Ich habe auch noch von keiner Frau gehört die sich über die Mütterrente beschwert...obwohl es auch Männer gab und gibt...die alleine Kinder großgezogen haben. Nicht eine einzige Frau beschwert sich da. Und das...meine Lieben...nennt man Heuchelei! Und Muschis wie Heinz machen da auch noch schön mit. Wird Zeit diesem linksgrünen Gelaber ein Ende zu bereiten.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 09:15   #11235
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.206

Zitat:
Zitat von AndereDimension Beitrag anzeigen
Muschi-"Männer" wie den Heinz
Nichts gegen deine Meinung, AnDi, aber ich schätze es nicht, wenn sie in derartiger Weise mit persönlichen Angriffen und beleidigenden Titulierungen verbunden ist. Dadurch vermittelst du das Bild eines mit Hass gefüllten Hitzkopfes und wertest deine Argumente ab.

Es geht auch anders, mit dem Thema "Mann und Frau" umzugehen:
https://www.youtube.com/watch?v=p8dXlgCDVgk
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 12:32   #11236
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.336

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Liebe Silbermöwe,
Du hättest lieber einen Mann als Verteidigungsminister? Gibt es da einen einzigen Grund?
Was die Ursula angeht - ich halte sie auf diesem Posten für eine Fehlbesetzung. Aber nicht, weil sie eine Frau ist.
Liebe Grüße,
Heinz
Lieber Heinz,

aus einer ganz praktischen Überlegung heraus: Ein Mann war vor 20 Jahren selbst noch als Wehrpflichtiger in der Bundeswehr, hat daher wahrscheinlich mehr praktische Kenntnisse (über Gerätschaften wie Löschfahrzeuge etc.)
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 12:37   #11237
Thing
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.290

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Lieber Heinz,

aus einer ganz praktischen Überlegung heraus: Ein Mann war vor 20 Jahren selbst noch als Wehrpflichtiger in der Bundeswehr, hat daher wahrscheinlich mehr praktische Kenntnisse.
Das hat ja der Fälscher von und zu Guttenberg mit der Verlockung "Kostenminderung, Einsparen" abgeschafft.
Jetzt ist die Not groß.
Thing ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Was euch gerade im Kopf rumgeht ...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was hört ihr gerade? René Sonstiges und Small Talk 13938 16.09.2018 22:36
Welches Buch lest ihr gerade? René Literatur und Autoren 1584 16.09.2018 19:36
...gerade so eingefallen drren Gefühlte Momente und Emotionen 3 13.10.2016 01:30
Totenschädel steht gerade Nathiel Sonstiges Gedichte und Experimentelles 4 09.01.2016 15:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.