Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.11.2017, 23:50   #1
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Standard Die Badewanne, das Boot, der Sturm, Ken und ich

"Ein Segelboot! Ein Segelboot!"
Es treibt durch tiefes Wasser.

Der Wind hat seine liebe Not.
Denn es wird immer nasser.

"Ein Sturm kommt auf! Ein Sturm kommt auf!"
Da, plötzlich bricht der Mast.

Wodurch das Boot zu Seite kippt.
Und es versinkt schon fast.

"Mann über Bord! Mann über Bord!"
Nun ist es schon geschehen.

Das war mein erster Puppenmord.
Doch keiner hat's gesehen.

Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 00:05   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Wer in der Badewanne mehr als blubbernde Winde erzeugt, muss mit dem schlimmsten rechnen. Ein Fall für die Puppenmordkommission.

LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 00:07   #3
männlich Sonnenwind
 
Benutzerbild von Sonnenwind
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 57
Beiträge: 1.351

Und der zweite?
Sonnenwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 00:21   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Standard Das ist doch schon verjährt.

@ Gummibaum
Die finden mich niemals! Niemals! Das geschah vor etwa 25 Jahren. Ich bin, seit dem, schon 7 mal umgezogen und habe meinen Namen geändert.

@ Sonnenwind
Petra, hieß die Gute. Ich verbuddelte sie im Sand. dort ruht sie noch heute.

Bitte, verratet mich nicht.
Ich tu es auch nie wieder!
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 07:49   #5
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.355

Liebe Unar,

das ist ein richtig klasse Gedicht mit einer überraschenden Wendung am Schluss. Sehr unterhaltsam.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 08:27   #6
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.001

Sehr gut gemacht liebe Unar!
Habs gerne gelesen

Ich dachte erst: nanu? Aber dann: achso!!

Lg,
MiauKuh
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 11:16   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Standard Danke euch allen.

@ Silbermöwe

Ja, so kanns gehen.
Er hätte sich ja am Boot festhalten können. Er hat ja Hände gehabt.

@ Miaukuh

Nanu?
Ach so, du meinst...?

Nein, nein!
Zwischen mir und Ken ist nie was gelaufen.
Er war ja mit Barbie zusammen und sie hatten zwei Kinder, Skipper und Shelly.
Und sie waren glücklich.

Tja, bis zu diesem tragischen Badeunfall...
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 11:24   #8
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.001

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
@ Silbermöwe

Ja, so kanns gehen.
Er hätte sich ja am Boot festhalten können. Er hat ja Hände gehabt.
Der Typ auf der Eisscholle bei Titanic hat sich auch gestgehalten.
Was tat Sie? Schubst ihn einfach ins Meer ... (die Gründe sind eh verflossen)...

so viel zum "festhalten" Hehe.
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 11:37   #9
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Es war ein Unfall! Ich schwör's bei meiner Badeente!
Die war übrigens doch Zeuge.
Aber, die kann nix sagen!
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 11:43   #10
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.395

Und was ist aus Skipper und Shelly geworden??
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 11:50   #11
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Später fand ich raus, dass Skipper und Shelly Barbies Schwestern sind.
Ich hatte die Situation total verkannt.
Ich wollte doch Kindern nicht die Mutter nehmen.
Ich hätte mich besser erkundigen sollen.
Und:

Ich hätte Barbie mit in die Wanne nehmen sollen.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 14:05   #12
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 870

Hi Unar,

super witzig! Hab's sehr gern gelesen


Gruß,
Tiger
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 23:41   #13
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Lustig, liebe Unar.
LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2017, 00:11   #14
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Standard Lieber Tiger, liebe Schnulle,

eigentlich ist so ein tragischer Unfall gar nicht lustig.
Aber, ich hab auch gelacht.

Danke für eure lieben Kommis.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 17:08   #15
männlich Berndus
 
Dabei seit: 08/2015
Alter: 72
Beiträge: 242

Hallo Unar

Einfach toll.

lg

Berndus
Berndus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 00:04   #16
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Danke Berndus, ich freue mich, dass es dir gefällt.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 01:32   #17
weiblich Skaylar
 
Benutzerbild von Skaylar
 
Dabei seit: 10/2017
Alter: 20
Beiträge: 287

Haha, super Unar!

Hat mir sehr gut gefallen, vor allem, weil ich mich so gut mit dem Lyri identifizieren kann!

Gern gelesen.

Liebste Grüße,
eine verschlafene Skaylar
Skaylar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 01:36   #18
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Standard An die verschlafene Skaylar.

Hihi, klasse wenn ich dir da aus der Seele sprechen konnte.
Ich hasse Puppen!

So Süße, lass uns ins Bett gehen.
Es wird Zeit.

Gut Nacht, schlaf recht schön und träum was inspirierendes.

Gähn,
Unar.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 01:44   #19
weiblich Skaylar
 
Benutzerbild von Skaylar
 
Dabei seit: 10/2017
Alter: 20
Beiträge: 287

*grummel* Boah ja, Mama.

Nein, Du hast ja recht, dann schlaf mal schön.
Und danke!

Nachti!
Skaylar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 01:45   #20
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Hör auf die Mutti!
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 02:21   #21
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.370

He Puppe, lust auf eine Bootstour.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 08:16   #22
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Standard Hey Frankie...

Das wäre mal was.
Wehe, du lässt mich ersaufen!
Ich brauch eine Schwimmweste und eine Kotztüte.
Mir wird bei Bootsfahrten immer speiübel.

Na dann, Schiff ahoi!

Deine Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 08:24   #23
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.001

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
D
Mir wird bei Bootsfahrten immer speiübel.
Mir bringen sie einen flauen Magen, und das schon wenn ich mich nur dezent von den Wellen hin und her bewegt fühle :-/ nix ist mit: romantische Schifffahrt.

MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 08:29   #24
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Naja, auf hoher See noch nicht.
Aber,
wenn wir dann im Hafen liegen.
Und uns das Boot so sanft schaukelt.
Dann wirds romantisch!
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 08:32   #25
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.001

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Naja, auf hoher See noch nicht.
Aber,
wenn wir dann im Hafen liegen.
Und uns das Boot so sanft schaukelt.
Dann wirds romantisch!
Auch das: nach zu lange herumliegen im Bootshafen schaukelt mein ganzes Körperempfinden für 1-2 Tage hinterher. :/ Eher unromantisch ...
also doch eher Strand + auf das Wasser schauen...
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 08:49   #26
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Strand hat auch was für sich.
Sand im Getriebe indes?

Sand?
Mmmhhh...
Ich mag Sand nicht, er ist einfach überall.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 09:50   #27
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.370

Die Trebel hat ne Strömung von 0,5 bis 3 kmh
Selbst bei sturm ist das ein seichter Hafen.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 10:24   #28
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.001

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen
Die Trebel hat ne Strömung von 0,5 bis 3 kmh
Selbst bei sturm ist das ein seichter Hafen.
Vielleicht doch eine Option ... so auf dem Fluss dahinstromern. (Mit so einem Tom Sawyer Floß).
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 10:31   #29
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.370

Jo mit nem Flüchtling zusammen.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 11:47   #30
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.958

Na gut Frankie-Schatz.
Dann werde ichs mal wagen, mit dir stromaufwärts zu schippern.
Wann gehts los?
Muss ich was bestimmtes mitbringen?

Liebste Miezekatzemuh,
Floss ist sehr schön abenteuerlich.
Wann hast du frei?
Ich bringe Gummistiefel mit, dann stechen wir in See.
(In den düsteren Waldsee von deinem Foto)
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 14:52   #31
männlich fsami
 
Benutzerbild von fsami
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 263

Warum hat sie/er denn den Pumper umgelegt, jetzt geht doch das Schiff unter...
fsami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 19:19   #32
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.809

Standard Wannen-Törn

Hi Unar,

das hast Du super gedichtet. Der Witz schallt als Echo zurück. Wenn nicht auf den Tatort „Wanne“ verwiesen worden wäre, könnte es auf dem Königssee passiert sein.

Deine Echos haben mich inspiriert, auch einmal diese Reimform zu versuchen.

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 19:19   #33
männlich Georg C. Peter
 
Benutzerbild von Georg C. Peter
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 414

Das war der erste Puppenmord,
die Puppe, die hieß Barbie.
Doch wird seit kurzem auch vermisst:
Die Puppenschwester Gabi.

Der Puppenschuh, der lag im Müll,
Im Garten: Frische Erde!
Ich wende mich jetzt an Matell
und schreib eine Beschwerde!

Danke für den schönen Spaß und liebe Grüße!
Georg
Georg C. Peter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Badewanne, das Boot, der Sturm, Ken und ich

Stichworte
badewanne, sturm, wasser

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Boot der Gedichte fsami Düstere Welten und Abgründiges 0 07.06.2017 15:19
Badewanne -> Mond klaatu Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 28.04.2017 09:18
Ich bin wie ein Boot poetic Gefühlte Momente und Emotionen 0 05.05.2016 22:14
Mein Boot bin ich Phönix-GEZ-frei Philosophisches und Nachdenkliches 0 19.06.2012 18:14
Das Boot Exilya Düstere Welten und Abgründiges 4 22.05.2006 20:06


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.