Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.07.2018, 10:07   #1
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 929

Standard Das Schlangennest

Ich ging mit der Karre
im Garten so hin,
um Kompost zu holen,
das lag mir im Sinn.

Ich fühlte mich eins
mit der schönen Natur
voll Vogelgezwitscher
und Sonnenschein pur.

Ich stach froh beschwingt
in den Haufen hinein
und schippte das Ganze
zur Schubkarre rein.

Ich stach voll Elan
beharrlich und fest
und mitten hinein
in ein Schlangennest.

Es züngelte
und schlängelte,
ein Schrei aus mir
sich drängelte.

Wie schreckte mich plötzlich
die schöne Natur,
dabei waren's doch
ein paar Blindschleichen nur.

Es raste mein Herz
und mir ging durch den Sinn,
was ich für ein klägliches
Stadtkind doch bin.
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 11:28   #2
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.457

Tzzzzzsch sch
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 12:48   #3
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 929

hi, hi, hi,
danke lieber Frankenstein
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 13:44   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.930

Liebe Schnulle,

da hast Altbewährtes mit neuem heiteren Inhalt gefüllt.

Vergnügt gelesen.

LG gummibaum.
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 20:37   #5
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 929

Danke lieber Gummibaum, dein Kommentar macht mich auch ganz vergnügt.
LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 22:47   #6
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.427

Die Schlange
ist viel zu lange
und viel zu überlange
zuviel überschätzt
doch zuletzt
siegt die Angst vor der Schlange
es sei denn man ist nicht zu bange
vor der Schlange
und man range sich durch
dann wird daraus ein Lurch
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 23:32   #7
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 929

Hallo Orakel,
da fällt mir was zu ein:

Zwei von den langen,
entsetztlichen Schlagen
vom Baum herab hangen.
Da kamen zwei Rangen
den Weg lang gegangen
und ohne zu bangen
ham se mit Zangen
die furchtbaren Schlangen
einfach gefangen.

Danke für deinen bangen langen Schlangen Kommentar
LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das Schlangennest

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.