Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.12.2013, 18:03   #1
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Endlich!

*

Stille! Endlich herrscht hier wahre Stille!
Chantant und Schranz aus längst zerfallnen Zonen
Haben Zeit, sich zu besinnen. Ein Wille
wehrt für kurze Frist dem heißerstrebten Thronen.
Es gibt wieder Atemluft fern der Zwille;
Ich kann in langvertrauten Kammern wohnen.
Geläng es mir, die Stunden auszudehnen:
Es blieb' nichts Bessres, mich danach zu sehnen.




28.12.2013
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2013, 21:40   #2
weiblich November
 
Dabei seit: 10/2013
Beiträge: 204

Leider ist Stille heutzutage an manchen Orten Mangelware!
Schön, dass doch noch jemand ihrer gedenkt.
Oder meintest du was ganz anderes damit?
LG November
November ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2013, 21:47   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Leider ist Stille heutzutage an manchen Orten Mangelware!
Wie wahr!

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2013, 04:40   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.041

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
*

Haben Zeit, sich zu besinnen.

28.12.2013
Ja, aber mir schwant dennoch nichts Gutes. Das heißt, die rote Zora hat Zeit, sich den nächsten Unfug auszudenken, mit dem sie ihre Umwelt belästigen kann. Zum Beispiel fehlt noch eine Lobhudelei auf die poetischen Qualitäten eines Emil Luckhardt. Den hatten wir noch nicht. Also lass uns schon mal vorsorglich die Signale der Völker hören: Das nächste Gefecht kommt bestimmt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2013, 07:11   #5
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Standard moin moin du ruhige Stille

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Das nächste Gefecht kommt bestimmt.
Aber, es ist doch verwunderlich, dass es bemerkt wird, in unserer hecktischen Zeit. Kurz vor dem Jahreswechsel wird man moderat. Hat Zeit und Muße sich zu besinnen, wie Thing schreibt.
Spritzig, spitzig wird dann das neue Jahr beginnen. Lasst uns die Bleistifte nicht breit, stumpf und träge werden.

Wir können in aller Ruhe das Nächste vorbereiten.

Auf diesem Wege euch, ihr Weggefährten, on- oder offline, einen angenehmen Jahreswechsel.

Mit Freude grüßt Curd Belesos
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2013, 12:57   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Ja, aber mir schwant dennoch nichts Gutes. Das heißt, die rote Zora hat Zeit, sich den nächsten Unfug auszudenken, mit dem sie ihre Umwelt belästigen kann. Zum Beispiel fehlt noch eine Lobhudelei auf die poetischen Qualitäten eines Emil Luckhardt. Den hatten wir noch nicht. Also lass uns schon mal vorsorglich die Signale der Völker hören: Das nächste Gefecht kommt bestimmt.
Ich habe wenigstens eine Verschnaufpause!

Lieber Curd Belesos -

das Gleiche wünsche ich Dir und unseren Zeitgenossen auch!

***

Daß das Gedicht ein wenig ungelenk erscheint (erscheinen mag), liegt an zwei Besonderheiten:
Zum ersten ist es eine (Ottava rima) 8versige Stanze.
Zum zweiten ist es ein Akrostichon.

Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2013, 13:38   #7
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Mein lieber Thing,

genau das ist es, das ich an dir liebe.

Schön, das es dich gibt, du Kommaprinz.
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2013, 13:47   #8
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Mein lieber Curd Belesos -

wie gerne laß ich mir von Dir schmeicheln!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Endlich!

Stichworte
chantant, schranz, stille

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich! HierJetztundJa Lebensalltag, Natur und Universum 3 09.05.2012 15:29
Endlich Ex-Peace Sprüche und Kurzgedanken 11 04.04.2012 21:12
endlich lui Sonstiges Gedichte und Experimentelles 5 08.08.2008 09:28


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.