Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sprüche und Kurzgedanken

Sprüche und Kurzgedanken Prosatexte, die einen Sachverhalt möglichst kurz und knapp schildern.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.10.2013, 19:14   #1
weiblich November
 
Dabei seit: 10/2013
Beiträge: 204

Standard Der Moment

Wenn man einen schönen Moment erlebt und man sich sagt, man soll ihn genießen; wie soll man ihn in dieser kurzen Zeit genießen bis er wieder vorbei ist? Ein Moment verschwindet so schnell wie er gekommen ist und erscheint so weit weg, wenn er erst einmal vergangen ist. Alles passiert so schnell, dass wir es fast gar nicht aufhalten können, sondern einfach nur abwarten müssen, dass es passiert. In einem Moment spricht man mit jemandem und im gleichen Moment wieder mit jemandem anders, da der Moment, den man gerade jetzt erlebt immer weiter in die Zukunft verschoben wird und diese dann automatisch zur Gegenwart wird. Man soll sich ja glücklich schätzen, dass man einen schönen Moment hatte, aber was bringt einem das für die Zukunft?Im Grunde ja gar nichts. Genauso wenig bringt es einem etwas, wenn man diesem vergangenem Moment nachtrauert, außer vielleicht unbefriedigte Sehnsucht nach diesem einen vergangenen Moment, die umso stärker wird, je länger man daran denkt.
November ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 19:19   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Ein wirklich schöner Moment kann in der Erinnerung sehr reich machen.

"Verweile doch, du bist so schön!" wird zum Glück nie wahr -
wie bald käme gähnende Langeweile auf!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 22:47   #3
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 63
Beiträge: 3.056

Hallo, November,

du bist noch so jung. Du wirst merken, dass man von wirklich schönen, besonderen Momenten noch jahrelang zehren kann. Diese kann einem niemand nehmen und ja, sie geben Kraft und man merkt, manchmal erst viele Jahre später, wie nachhaltig sie manchmal auch die Ausrichtung des eigenen Lebens
beeinflussen. Wonach will ich suchen, wann und wo fühl ich mich rundum wohl?
Was kann ich dafür tun?

viel Erfolg beim Suchen,
liebe Grüße,
simbaladung
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 16:13   #4
weiblich November
 
Dabei seit: 10/2013
Beiträge: 204

Zitat:
Zitat von simbaladung Beitrag anzeigen
Du wirst merken, dass man von wirklich schönen, besonderen Momenten noch jahrelang zehren kann. Diese kann einem niemand nehmen und ja, sie geben Kraft und man merkt, manchmal erst viele Jahre später, wie nachhaltig sie manchmal auch die Ausrichtung des eigenen Lebens
beeinflussen.
Ja, stimmt schon! Vielleicht hab ich die "richtigen" Momente dafür noch nicht erlebt. Danke für die ehrliche Antwort!
November ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Moment

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
für den moment Perry Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 03.01.2013 19:01
Moment mal Amerdi Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 0 21.04.2012 02:00
Der Moment Cyphixx Düstere Welten und Abgründiges 0 24.08.2007 16:03
Der Moment Amelia Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 06.04.2007 11:33
Der Moment Chrissie Gefühlte Momente und Emotionen 2 15.09.2005 20:52


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.