Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.11.2010, 11:40   #1
weiblich Lux
 
Benutzerbild von Lux
 
Dabei seit: 03/2010
Alter: 34
Beiträge: 839

Standard Herbst-Ich

Der Herbst ist gekommen
Ich bin noch da
Ob es für den Winter reicht
Weiß ich nicht

Der Herbst ist gekommen
Noch bin ich da
Schaue mich satt an den Farben
Sterbender Blätter

Der Herbst ist gekommen
Ich entzünde ein Feuer
In seiner Glut finde ich
Hoffnung aufs neue Jahr


by Lux, Nov. 2010
Lux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 11:53   #2
Wackelpudding
 
Benutzerbild von Wackelpudding
 
Dabei seit: 03/2010
Beiträge: 158

Wir gehen am WE wieder in den Wald und machen ein Feuerchen für dich.


Herbstdepressionen, das ist woran ich denken muss wenn ich deine Zeilen lese.
Der Akt noch Kraft zu schöpfen. Vor Verzweiflung auch noch aus den vergänglichen Dingen, wissend, dass es vorbei ist für diese...
Dass du im letzten Teil noch die Kurve bekommst finde ich sehr schön! Nimmt aber auch etwas Traurigkeit und Last von diesem anfänglich schweren Gedicht.

Man kann das ganze natürlich auch wieder auf was anderes Interpretieren aber ich bleibe mal beim Herbst Schön gemacht aber für mich zu traurig.

Dein WP
Wackelpudding ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Herbst-Ich

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herbst kaos Sonstiges und Experimentelles 8 05.11.2010 15:06
Herbst highking Lebensalltag, Natur und Universum 1 23.10.2009 09:59
Herbst Schnuffel Gefühlte Momente und Emotionen 3 13.07.2008 13:36


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.